60,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Diplomatik, die Wissenschaft von den mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Urkunden, ist eine Wissenschaft, die immer schon bereit war, neue Methoden anzuwenden. Der Band stellt den Stand der Forschung in der jüngsten dieser Entwicklungen vor, der Anwendung von IT-Technologien. Aus deutscher, englischer, französischer und italienischer Perspektive widmen sich die Beiträger den Fragen und der Praxis des digitalen Edierens sowie der Rolle der Urkunden unter den neuen technischen Gegebenheiten. Zudem werden die Technologien, die für die Arbeit mit den Urkunden zur Verfügung stehen und die…mehr

Produktbeschreibung
Die Diplomatik, die Wissenschaft von den mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Urkunden, ist eine Wissenschaft, die immer schon bereit war, neue Methoden anzuwenden. Der Band stellt den Stand der Forschung in der jüngsten dieser Entwicklungen vor, der Anwendung von IT-Technologien. Aus deutscher, englischer, französischer und italienischer Perspektive widmen sich die Beiträger den Fragen und der Praxis des digitalen Edierens sowie der Rolle der Urkunden unter den neuen technischen Gegebenheiten. Zudem werden die Technologien, die für die Arbeit mit den Urkunden zur Verfügung stehen und die neuen Forschungsmöglichkeiten, die sich aus dem geänderten Instrumentarium ergeben, vorgestellt. Der Band zeigt damit die Perspektiven auf, die sich der Traditionswissenschaft in der digitalen Welt eröffnen.
  • Produktdetails
  • Beihefte zum Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde Band 012
  • Verlag: Böhlau
  • Erscheinungstermin: 3. Juli 2009
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Abmessung: 237mm x 166mm x 28mm
  • Gewicht: 690g
  • ISBN-13: 9783412203498
  • ISBN-10: 3412203491
  • Artikelnr.: 25650510
Autorenporträt
Sarnowsky, Jürgen
Prof. Dr. Jürgen Sarnowsky lehrt Mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg.