29,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Autoren beschreiben alle wichtigen rebphysiologischen Vorgänge und schaffen so ein Verständnis, wie natürliche Standortfaktoren auf die Weinqualität wirken. Durch Bewirtschaftung, Bewässerung und Bestandsführung verändern Winzer das Mikroklima und die Bodenverhältnisse. Eine Analyse des Begriffes "Terroir" lässt den Leser begreifen, wie vielfältig die Zusammenhänge sind. Dieses Buch leitet Winzer und Weinbauberater an, das Qualitätspotenzial Ihres Standortes voll auszuschöpfen. Für Weinliebhaber, Sommeliers und Weinhändler sind viele nützliche Informationen enthalten.…mehr

Produktbeschreibung
Die Autoren beschreiben alle wichtigen rebphysiologischen Vorgänge und schaffen so ein Verständnis, wie natürliche Standortfaktoren auf die Weinqualität wirken. Durch Bewirtschaftung, Bewässerung und Bestandsführung verändern Winzer das Mikroklima und die Bodenverhältnisse. Eine Analyse des Begriffes "Terroir" lässt den Leser begreifen, wie vielfältig die Zusammenhänge sind. Dieses Buch leitet Winzer und Weinbauberater an, das Qualitätspotenzial Ihres Standortes voll auszuschöpfen. Für Weinliebhaber, Sommeliers und Weinhändler sind viele nützliche Informationen enthalten.
  • Produktdetails
  • Rebe & Wein
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • Artikelnr. des Verlages: 03508
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 11. April 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 148mm x 25mm
  • Gewicht: 699g
  • ISBN-13: 9783800103508
  • ISBN-10: 3800103508
  • Artikelnr.: 47163630
Autorenporträt
Prof. Dr. Dieter Hoppmann war Leiter Agrarmeteorologie mit Schwerpunkt Weinbau an der Außenstelle des Deutschen Wetterdienstes in Geisenheim. Er ist Mitglied im Forschungsring des Deutschen Weinbaus. Dr. Manfred Stoll leitet den Fachbereich Allgemeiner Weinbau an der Hochschule Geisenheim. Prof. Dr. Klaus Schaller war bis 2009 Direktor der Forschungsanstalt Geisenheim.