15,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Nora soll für einen Concept Store das passende Weihnachtsambiente schaffen - und das mitten im Sommer, doch die Dekorateurin kann sich schlecht auf ihre Arbeit konzentrieren, denn ihr Mann Simon ist als Kriegsfotograf im Nahen Osten. Und dann kommt die so gefürchtete Nachricht: Simon ist bei einem Einsatz getötet worden. Nur langsam erholt sich Nora vom Verlust. Was ihr bleibt, sind Simons zahlreiche eindringliche Porträts. Ein Jahr später wird Nora von einem Mann angesprochen, der ihr irgendwie bekannt vorkommt. Scheu entwickelt sich zwischen ihr und Saeed, einem Künstler aus Syrien, eine…mehr

Produktbeschreibung
Nora soll für einen Concept Store das passende Weihnachtsambiente schaffen - und das mitten im Sommer, doch die Dekorateurin kann sich schlecht auf ihre Arbeit konzentrieren, denn ihr Mann Simon ist als Kriegsfotograf im Nahen Osten. Und dann kommt die so gefürchtete Nachricht: Simon ist bei einem Einsatz getötet worden. Nur langsam erholt sich Nora vom Verlust. Was ihr bleibt, sind Simons zahlreiche eindringliche Porträts.
Ein Jahr später wird Nora von einem Mann angesprochen, der ihr irgendwie bekannt vorkommt. Scheu entwickelt sich zwischen ihr und Saeed, einem Künstler aus Syrien, eine zarte Beziehung. Er ist einer der Menschen, die Simon fotografiert hat. Gemeinsam überwinden sie ihre schmerzvolle Vergangenheit.

Martin Walker hat eine berührend liebe- und humorvolle Geschichte geschrieben, die dazu ermuntert, trotz politischer Wirren und privater Mühsal nicht aufzugeben und zeigt, dass Nächstenliebe tiefe Gräben überwinden kann.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dörlemann
  • Seitenzahl: 95
  • Erscheinungstermin: November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 113mm x 15mm
  • Gewicht: 157g
  • ISBN-13: 9783038200383
  • ISBN-10: 3038200387
  • Artikelnr.: 45239207
Autorenporträt
Walker, Martin
MARTIN WALKER, geboren 1965, ist Journalist, Autor und Verleger in Zürich. Er verfasste u. a. Die Schweiz für die Hosentasche. Was Reiseführer verschweigen (S. Fischer Verlag). Bei Dörlemann ist 2015 sein erster Roman Hotel Schräg erschienen.