Engelskirchen - Walther, Markus
10,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

4 Kundenbewertungen

Es war einmal zur Weihnachtszeit und begab sich tief im Bergischen Land, im kleinen Städtchen Engelskirchen. Alle Briefe und Wunschzettel, die an das Christkind adressiert waren, wurden an das dortige Weihnachtspostamt weitergeleitet, um dort von liebevollen Elfen wohlwollend bearbeitet zu werden. Natürlich arbeiteten dort nicht nur Elfen. Auch Wichtel traf man in den Werkstätten und Lagern an. Und Trolle und Gnome. Nicht zu vergessen den Weihnachtsmann, Väterchen Frost und das Christkind selbst. Auch die Rentiere fehlten nicht. Und der Nikolaus. Und ... und ... und ... Am besten wirft ein…mehr

Produktbeschreibung
Es war einmal zur Weihnachtszeit und begab sich tief im Bergischen Land, im kleinen Städtchen Engelskirchen. Alle Briefe und Wunschzettel, die an das Christkind adressiert waren, wurden an das dortige Weihnachtspostamt weitergeleitet, um dort von liebevollen Elfen wohlwollend bearbeitet zu werden. Natürlich arbeiteten dort nicht nur Elfen. Auch Wichtel traf man in den Werkstätten und Lagern an. Und Trolle und Gnome. Nicht zu vergessen den Weihnachtsmann, Väterchen Frost und das Christkind selbst. Auch die Rentiere fehlten nicht. Und der Nikolaus. Und ... und ... und ... Am besten wirft ein jeder selbst einen Blick hinter die Kulissen. Aber man mache sich auf eine sehr schräge Adventszeit gefasst.
  • Produktdetails
  • Verlag: K”nig, Franz / ratio books Verlag
  • Seitenzahl: 78
  • Erscheinungstermin: 15. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 136mm x 17mm
  • Gewicht: 307g
  • ISBN-13: 9783939829379
  • ISBN-10: 3939829374
  • Artikelnr.: 36652850
Autorenporträt
Markus Walther, geboren 1972 in Köln, lebt seit 2006 mit seiner Frau und zwei Töchtern im bergischen Rösrath. Als ausgebildeter Werbetechniker begeisterte er sich bald für die Schriftgestaltung und machte sich 1998 als Kalligraph selbstständig. Neben der Malerei als Hobby entwickelte sich das Schreiben. »Meine literarischen Wurzeln liegen in den Texten von Terry Pratchett, Douglas Adams, aber auch Mark Twain, Isaac Asimov, Edgar Allan Poe und Stephen King. Der Schwerpunkt meiner eigenen schriftstellerischen Arbeit liegt in der Gattung der Kurz- und Kürzestgeschichte. Ich finde es faszinierend, wie viel Un/Sinn auf eine Buchseite passt. Dabei darf der Minimalismus niemals auf Kosten des Lesevergnügens gehen. Die Gratwanderung zwischen Klischee und Pointe, Independent und Mainstream führt mich quer durch sämtliche Genres der Bücherwelt, in denen ich mich auch als Leser zuhause fühle.« Nach drei Kurzgeschichten-Bänden und zahlreichen kleineren Veröffentlichungen erscheint 2013 sein erster Roman mit dem Titel "Buchland".
Inhaltsangabe
Einige Worte vorab 5
Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln 7
In der Weihnachtsbäckerei 8
Der Wunschzettel 11
Das Rezept 14
In den Boxen 17
In der Ankleide 20
An einem 6. Dezember 22
Der Weihnachtsjob 24
Chorprobe 26
Strafarbeit 29
Äktschon 30
Die Weihnachtsschokokugelmaschine 34
Gelage 37
Der Weihnachtsstern 40
Weihnachtskarten 43
Verpackung 45
Der Alchemist 48
Ein besonderes Geschenk 51
White Christmas 54
Im Stall 56
Endkontrolle 59
Der unheimliche Besucher 61
Der Weihnachtsbaum 64
Lampenfieber 68
Resümee 71
Vitae 76