14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der 18-jährige Fritz wird nach seiner Ausbildung beim RAD und der Wehrmacht an die Ostfront zur Heeresgruppe Nord geschickt. Dort muss er ums Überleben kämpfen. Viele seiner Kameraden sieht er sterben. Er selbst wird lebensbedrohlich verletzt. Doch das ist noch nicht das Ende seines Weges ... Packend und schonungslos erzählt Arno Sauer von den wahren Erlebnissen seines Vaters Fritz. Wie seine Freunde wollte er niemals ein Held sein und erfuhr dennoch am eigenen Leib, was Krieg wirklich bedeutet. Die jungen Soldaten waren mit unfassbarem Leid konfrontiert, den Tod stets vor Augen. Seine…mehr

Produktbeschreibung
Der 18-jährige Fritz wird nach seiner Ausbildung beim RAD und der Wehrmacht an die Ostfront zur Heeresgruppe Nord geschickt. Dort muss er ums Überleben kämpfen. Viele seiner Kameraden sieht er sterben. Er selbst wird lebensbedrohlich verletzt. Doch das ist noch nicht das Ende seines Weges ...
Packend und schonungslos erzählt Arno Sauer von den wahren Erlebnissen seines Vaters Fritz. Wie seine Freunde wollte er niemals ein Held sein und erfuhr dennoch am eigenen Leib, was Krieg wirklich bedeutet. Die jungen Soldaten waren mit unfassbarem Leid konfrontiert, den Tod stets vor Augen. Seine Geschichte ist nicht zuletzt ein beeindruckendes Plädoyer für den Frieden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Rosenheimer Verlagshaus; Edition Förg
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 301
  • Erscheinungstermin: Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 194mm x 126mm x 32mm
  • Gewicht: 356g
  • ISBN-13: 9783933708502
  • ISBN-10: 3933708508
  • Artikelnr.: 49849534
Autorenporträt
Arno Sauer, geboren in Bassenheim bei Koblenz, absolvierte zunächst ein Studium im Bauingenieurwesen. Nach der Wehrpflicht in Brannenburg stieg er bis zum Oberstleutnant d. R. auf und ist ehrenamtlich als Leiter des Kreisverbindungskommando Mayen-Koblenz aktiv. In seinem Beruf als Hoch- und Tiefbauingenieur wirkt er seit 35 Jahren beim Landesbetrieb Mobilität Rheinland Pfalz im Straßen- und Brückenbau, im Straßenbetriebsdienst und als Sicherheitsingenieur für Arbeitssicherheit.Sein Buch basiert auf den Erlebnissen seines Vaters Fritz, der an der Ostfront eingesetzt war. Seine Geschichte hat Arno Sauer nach dessen persönlichen Erzählungen aufgeschrieben.