39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Richard Wagner und die Juden - das Thema ist so umstritten wie belastet und von nicht nachlassender Aktualität. Es gehört zweifellos zu den schmerzlichsten Kapitel der deutschen Kulturgeschichte. Vor allem Wagners Aufsatz "Das Judentum in der Musik" von 1850, dessen Bedeutung weit über das Musikleben hinausgeht, hat eine verhängnisvolle und im vergangenen Jahrhundert todbringende Ideologie in ihrer Wirkungskraft verstärkt und zugespitzt. Denn der Antisemitismus war eine geradezu zentrale Obsession des genialen Musikers und Komponisten. Wer sich mit Wagner und dessen Antisemitismus auseinandersetzt, kommt an diesem Buch nicht vorbei.…mehr

Produktbeschreibung
Richard Wagner und die Juden - das Thema ist so umstritten wie belastet und von nicht nachlassender Aktualität. Es gehört zweifellos zu den schmerzlichsten Kapitel der deutschen Kulturgeschichte. Vor allem Wagners Aufsatz "Das Judentum in der Musik" von 1850, dessen Bedeutung weit über das Musikleben hinausgeht, hat eine verhängnisvolle und im vergangenen Jahrhundert todbringende Ideologie in ihrer Wirkungskraft verstärkt und zugespitzt. Denn der Antisemitismus war eine geradezu zentrale Obsession des genialen Musikers und Komponisten. Wer sich mit Wagner und dessen Antisemitismus auseinandersetzt, kommt an diesem Buch nicht vorbei.
  • Produktdetails
  • Verlag: WBG Academic
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 17. Mai 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 227mm x 155mm x 19mm
  • Gewicht: 446g
  • ISBN-13: 9783534258024
  • ISBN-10: 3534258029
  • Artikelnr.: 36896102
Autorenporträt
Dr. Dieter David Scholz ist Musikjournalist, Autor, Rezensent und Kritiker in der Fachpresse und vor allem in den Kulturprogrammen der ARD-Hörfunkanstalten. Zahlreiche Buch-Publikationen zu Wagner und zur Musikgeschichte. Weitere Infos zur Person unter: http://www.dieter-david-scholz.de.
Rezensionen
"Judenhass ist keine Metapher: Alle Fakten zum Fall." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung