19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die perfekte Bewerbung
In diesem umfangreichen Handbuch der Bewerbungsexperten Christian Püttjer und Uwe Schnierda finden Sie Antworten auf alle Fragen, die im Bewerbungsprozess aufkommen: von der Vorbereitung der Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Leistungsbilanz und dem richtigen Foto über Online-Bewerbungen bis zu Vorstellungsgespräch, Assessment-Center und Gehaltsverhandlung. Darüber hinaus geben die Autoren umfangreiche Hilfestellungen für die erste Zeit im neuen Job.
"Eine lohnenswerte Anschaffung, die alle Bereiche der Bewerbung abdeckt." unicum.de
…mehr

Produktbeschreibung
Die perfekte Bewerbung

In diesem umfangreichen Handbuch der Bewerbungsexperten Christian Püttjer und Uwe Schnierda finden Sie Antworten auf alle Fragen, die im Bewerbungsprozess aufkommen: von der Vorbereitung der Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Leistungsbilanz und dem richtigen Foto über Online-Bewerbungen bis zu Vorstellungsgespräch, Assessment-Center und Gehaltsverhandlung. Darüber hinaus geben die Autoren umfangreiche Hilfestellungen für die erste Zeit im neuen Job.

"Eine lohnenswerte Anschaffung, die alle Bereiche der Bewerbung abdeckt."
unicum.de
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • 10., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 587
  • Erscheinungstermin: 3. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 170mm x 45mm
  • Gewicht: 1176g
  • ISBN-13: 9783593507347
  • ISBN-10: 359350734X
  • Artikelnr.: 46990690
Autorenporträt
Christian Püttjer arbeitet seit 1992 als Trainer und Berater in den Bereichen Karriere, Bewerbung und Rhetorik. Seine Erfahrungen aus Seminaren und Einzelberatungen hat er gemeinsam mit seinem Kollegen Uwe Schnierda, angereichert durch viele Tipps und Übungen, in zahlreichen Ratgebern veröffentlicht.
Inhaltsangabe
Inhalt
Vorwort 15
Einleitung 17
Bewerben mit der Püttjer & Schnierda-Profil-Methode® 19

Teil I: Vorbereitung der Bewerbung
Potenzialanalyse: Was haben Sie zu bieten? 23
Erkennen Sie Ihr Potenzial 23
Ihre Potenzialanalyse 30
Reflexion: Entdecken Sie Ihre Stärken 36
Fachliche und soziale Kompetenz 37
Stärken und Schwächen erkennen 37
Reflektieren Sie Ihre Stärken und Schwächen 43
Die Suche nach potenziellen Arbeitgebern 51
Ausbildungsplatzsuchende 51
Hochschulabsolventen 53
Berufserfahrene Bewerber 55
Auswertung von Stellenanzeigen 59
Hard Skills 59
Soft Skills 60
Muss- und Kann-Anforderungen unterscheiden 63
Der Aufbau von Stellenanzeigen 65
Warum sollten wir gerade Sie einstellen?
Ihre Selbstpräsentation 72
Der Aufbau der Selbstpräsentation 73
Fehler in der Selbstpräsentation 75
Überzeugungsregeln für die Selbstpräsentation 79
Das eigene Profil herausarbeiten 85
Gute Gründe für den Stellenwechsel 89
Weshalb wird gewechselt? 89
Akzeptierte Wechselgründe 90
Auf dem Weg zum Wunschkandidaten 91
Das Telefon: die erste Kontaktaufnahme 95
Die richtige Stimmung 96
Telefonischer Kontakt bei Stellenanzeigen 96

Teil II: Bewerbungsunterlagen
Die Bewerbungsmappe: klassisch oder digital 109
Was gehört in die Bewerbungsmappe? 109
Die Reihenfolge der Unterlagen 110
Das richtige Material für die Präsentation 116
Das Anschreiben 119
Tipps für gelungene Anschreiben 120
Kommentierte Anschreiben 126
Die Gehaltsfrage 133
Die Gehaltshöhe ermitteln 134
Gehaltsvorstellungen im Anschreiben 135
Der Lebenslauf 138
Weg vom Standardlebenslauf 138
So gelingt Ihr Lebenslauf 140
Kommentierte Lebensläufe 146
Das Bewerbungsfoto 156
Beispiele für ungünstige und gelungene Bewerbungsfotos 156
Die Leistungsbilanz 162
Eine Extraseite in der Bewerbungsmappe 162
Zeugnisse 168
Arbeitszeugnisse 169
Ausbildungszeugnisse 169
Sonstige Leistungsnachweise 170
Nach der schriftlichen Bewerbung 173
Behalten Sie den Überblick 173
Das Unternehmen meldet sich: Telefoninterviews 174
Richtig nachgehakt 178

Teil III: Initiativbewerbungen
Initiative zeigen und das eigene Profil vermitteln 183
Personalberater in eigener Sache 184
Die heimlichen Wünsche der Personalverantwortlichen 185
Ihr unverwechselbares Profil 185
Die Entwicklung Ihres Stellenprofils 190
Networking: Strecken Sie die Fühler aus 196
Knüpfen Sie ein Netzwerk 196
Mit dem Telefon zum Erfolg 207
Der geeignete Ansprechpartner 208
Interesse für Ihr Qualifikationsprofil wecken 209
Stellengesuche:Bringen Sie Ihr Profil ins Gespräch 218
Werbeanzeigen in eigener Sache 218
Stellengesuche in Internet-Jobbörsen 220
Initiativanschreiben 222
Inhaltlich überzeugen mit dem Initiativanschreiben 223
So gelingt Ihr Initiativanschreiben 226
Der Lebenslauf in der Initiativbewerbung 233
Individualität und Passgenauigkeit 233
Kommentierte Beispiele 234
Nachfassaktionen und Telefoninterviews 243
Diplomatisch nachfassen 243
Das Unternehmen meldet sich 244
Erfolg durch passgenaue Vorbereitung 245
Fragen und die dahinterstehenden Motive 247

TeilIV: Online-Bewerbungen
Die Besonderheiten der Online-Bewerbung 251
Bewerbung online oder per Post 251
Kurzbewerbung oder vollständige Unterlagen? 252
E-Mail-Bewerbung mit Anhang 253
Bewerbungsformulare im Internet 256
Bewerbungsformular als Online-Bewerbung 256
Bewerbungsformular als Stellengesuch 261
Zusätzliche Online-Aktivitäten 264
Online-Assessment 264
Bewerberhomepage 266

Teil V: Bewerbungsmuster
Überzeugen Sie mit passgenauen Unterlagen 271
Kommentierte Bewerbungsvorlagen 272
Bewerbung als Kaufmännische Angestellte 272
Bewerbung als Mitarbeiter im Versand 277
Bewerbung als Tischler/Holzmechaniker 282
Bewerbung als Trainee im Vertrieb 288
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Steuerfachangestellten 293

Teil VI: Vorstellungsgespräch
Die Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs 299
Wie steht es um Ihre Persönlichkeit? 299
Die Phasen des Vorst

Schnellübersicht Inhalt

Vorwort
Bewerben mit der Püttjer & Schnierda-Profil-Methode

Teil 1

Die Vorbereitung der Bewerbung
1.Potenzialanalyse: Was haben Sie zu bieten?
2.Reflexion: Entdecken Sie Ihre Stärken
3.Auswertung von Stellenanzeigen:
Was erwarten Unternehmen von Ihnen?
4.Warum sollten wir gerade Sie einstellen?
Ihre Selbstpräsentation
5.Gute Gründe für den Stellenwechsel
6.Die Suche nach potenziellen Arbeitgebern
7.Das Telefon: der schnelle Weg zum neuen Arbeitsplatz

Teil 2

Die schriftliche Bewerbung
8.Die Bewerbungsmappe
9.Das Anschreiben
10.Die Gehaltsfrage
11.Der Lebenslauf
12.Das Bewerbungsfoto
13.Ihre Leistungsbilanz
14.Zeugnisse
15.Gelungene Bewerbungsunterlagen
16.Nach der schriftlichen Bewerbung

Teil 3

Initiativbewerbungen
17.Initiative zeigen und das eigene Profil vermitteln
18.Networking: Strecken Sie die Fühler aus
19.Mit dem Telefon auf die Überholspur
20.Stellengesuche: Bringen Sie Ihr Profil ins Gespräch
21.Initiativanschreiben
22.Der Lebenslauf in der Initiativbewerbung
23.Vollständigkeit: Was gehört in die Bewerbungsmappe?
24.Durchgesehene Initiativbewerbung
25.Bleiben Sie am Ball: in Nachfassaktionen und Telefoninterviews überzeugen

Teil 4

Online-Bewerbungen
26.Jobs im Internet
27.Die Besonderheiten der Online-Bewerbung
28.Bewerbungsformulare im Internet
29.Zusätzliche Online-Aktivitäten

Teil 5

Das Vorstellungsgespräch
30.Die Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs
31.Auf diese Fragen müssen Sie sich einstellen
32.Was tun bei unzulässigen Fragen?
33.Fragen, die Sie stellen sollten
34.Gehaltsvorstellungen taktisch verhandeln
35.Problematische Bewerbungen
36.Wie geht es weiter nach dem Gespräch?

Teil 6

Das Assessment-Center
37.Arbeitsprobe Assessment-Center
38.Selbstpräsentation
39.Heimliche Übungen
40.Gruppendiskussionen
41.Interviews
42.Rollenspiele
43.Planspiele, Fallstudien und Konstruktionsübungen
44.Vorträge und Themenpräsentationen
45.Der Postkorb
46.Aufsätze
47.Tests
48.Selbst- und Fremdeinschätzung

Nachwort
Register
Wir sind für Sie da
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 17.03.2012

Lesestoff
Jürgen Hesse, Hans
Christian Schrader: Das große
Hesse/ Schrader Bewerbungshandbuch. Stark-Verlag 2011,
564 Seiten, 19,95 Euro
Im Doppelpack.Jedes dritte Buch, das in Deutschland verkauft wird, ist ein Ratgeber. Jeder zehnte Ratgeber dreht sich um Berufswahl, Bewerbung und Karriere. Ein Großteil dieser Ratgeber stammt aus der Feder von vier Männern. Sie treten jeweils paarweise auf: Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader haben seit 1985 Hunderte von Ratgebern geschrieben. Im Stark-Verlag sind aktuell 58 Bücher von ihnen lieferbar. Wie eine Kopie der beiden wirkt das Autoren-Duo Christian Püttjer und Uwe Schnierda, das inzwischen auf 49 Titel im Campus-Verlag kommt. Beide Paare decken jeden erdenklichen Aspekt des Arbeitslebens ab – und beide haben einen Wälzer mit dem Titel „Das große Bewerbungshandbuch“ verfasst. Die Bücher sind gleich teuer, gleich dick und gleich aufgebaut. Beide bieten mehr Musterbeispiele, Checklisten und CD-Rom-Übungen, als ein Normalsterblicher in seinem Leben bewältigen kann. Beide Ratgeber sind solide und hilfreich, doch wenn man partout nach Unterschieden sucht, findet man diesen: Die Hesse/ Schrader-Bibel ist ein wenig hintergründiger, sie beginnt mit einem Goethe-Zitat. Püttjer/Schnierda wirken eine Spur bodenständiger – auch wenn ihr eigenes Erscheinungsbild mit Gel-Frisur und Hufeisen-Schnurrbart so manchen Personaler in die Flucht schlagen dürfte.
jup

Christian Püttjer,
Uwe Schnierda:
Das große
Bewerbungshandbuch.
Campus-Verlag 2012,
587 Seiten, 19,99 Euro
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
17.04.2010, Süddeutsche Zeitung Beruf und Karriere -- "Der übersichtliche Klassiker informiert handfest und konstruktiv über Anschreiben, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch, Gehaltsverhandlung und Probezeit."
Das große Bewerbungshandbuch "Eine lohnenswerte Anschaffung, die alle Bereiche der Bewerbung abdeckt." (Unicum.de, 30.09.2014)