19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Im Londoner Covent Garden führen Chris und Carolyn Caldicott ihr mittlerweile berühmtes World Food Café, in dem sie köstliches vegetarisches Essen nach Rezepten anbieten, die sie auf ihren abenteuerlichen Reisen durch ferne Länder gesammelt haben. Ihr mit stimmungsvollen Fotos ausgestattetes Buch ist eine wunderbare Kombination von Rezepten mit kurzweiligen Reiseanekdoten. Dieses besondere Kochbuch wird jeden abenteuerlustigen Gourmet oder kulinarisch interessierten Reisenden begeistern.…mehr

Produktbeschreibung
Im Londoner Covent Garden führen Chris und Carolyn Caldicott ihr mittlerweile berühmtes World Food Café, in dem sie köstliches vegetarisches Essen nach Rezepten anbieten, die sie auf ihren abenteuerlichen Reisen durch ferne Länder gesammelt haben. Ihr mit stimmungsvollen Fotos ausgestattetes Buch ist eine wunderbare Kombination von Rezepten mit kurzweiligen Reiseanekdoten. Dieses besondere Kochbuch wird jeden abenteuerlustigen Gourmet oder kulinarisch interessierten Reisenden begeistern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Freies Geistesleben
  • Originaltitel: World Food Café
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: März 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 217mm x 20mm
  • Gewicht: 870g
  • ISBN-13: 9783772525216
  • ISBN-10: 3772525210
  • Artikelnr.: 28008407
Autorenporträt
Carolyn und Chris Caldicott führten durch ihreReisedokumentationen, die sie für die Royal GeographicalSociety, die BBC oder Magazine undZeitungen wie Vanity Fair, Elle oder The Timesmachten, lange Jahre ein Leben als Globetrotter.1991 entschieden sie sich, in London sesshafterzu werden, und eröffneten das World Food Café.Da das Restaurant inzwischen eine Institutionder Londoner Gastronomieszene ist, ergreifensie nun wieder jede sich bietende Möglichkeit,um auf Reisen zu gehen - immer auf der Suchenach neuen Fotomotiven und Gerichten für ihreKüche. www.worldfoodcafenealsyard.com
Inhaltsangabe
Ausgewählte Rezepte aus Marokko, Ägypten, Jordanien und der Levante, der Türkei, dem Oman,Mali und den Seychellen, aus Indien, Nepal, Sri Lanka, Birma, China, Laos, Thailand, Malaysia undIndonesien, aus Brasilien, Bolivien, Peru, Ecuador, Costa Rica, Mexiko und Kuba. Das Dessertjedoch stammt aus Frankreich!