Zivilprozessrecht - Paulus, Christoph G.
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das vorliegende Lehrbuch stellt eine kompakte, umfassende und insbesondere für Studenten bestens geeignete Präsentation des für das Studium erforderlichen Stoffes dar. In klarer, gut leserlicher Sprache geschrieben vermittelt es Anschaulichkeit dieser oftmals der Sprödigkeit verdächtigten Materie, indem es einen ganz eigenständigen, nämlich an dem typischen Verfahrensablauf orientierten Aufbau wählt. Nicht nur, dass dem Leser dadurch der Stellenwert der jeweiligen Rechtsfiguren in ihrem jeweiligen Kontext vor Augen geführt wird; dieser diesem Buch zum Alleinstellungsmerkmal verhelfende Aufbau…mehr

Produktbeschreibung
Das vorliegende Lehrbuch stellt eine kompakte, umfassende und insbesondere für Studenten bestens geeignete Präsentation des für das Studium erforderlichen Stoffes dar. In klarer, gut leserlicher Sprache geschrieben vermittelt es Anschaulichkeit dieser oftmals der Sprödigkeit verdächtigten Materie, indem es einen ganz eigenständigen, nämlich an dem typischen Verfahrensablauf orientierten Aufbau wählt. Nicht nur, dass dem Leser dadurch der Stellenwert der jeweiligen Rechtsfiguren in ihrem jeweiligen Kontext vor Augen geführt wird; dieser diesem Buch zum Alleinstellungsmerkmal verhelfende Aufbau gestattet es darüberhinaus auch jedem ausländischen Interessierten, die Struktur des deutschen Rechts besser zu erkennen. Weiterführende Fragen stellen schließlich noch den Bezug zu anderen Rechtsmaterien her.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer / Springer Berlin Heidelberg / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-52656-9
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 460
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 24mm
  • Gewicht: 723g
  • ISBN-13: 9783662526569
  • ISBN-10: 3662526565
  • Artikelnr.: 45082620
Autorenporträt
Dr. iur. Christoph G. Paulus, LL.M. (Berkeley), Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozess- und Insolvenzrecht sowie Römisches Recht, Juristische Fakultät, Humboldt-Universität zu Berlin
Inhaltsangabe
Teil I Erkenntnisverfahren: Der Streit vor dem Prozess.- Prozessvorbereitende Überlegungen.- Prozessbeginn.- Mündliche Verhandlung.- Korrekturmöglichkeiten gerichtlicher Entscheidungen.- Besondere Verfahrensarten.- Teil II Zwangsvollstreckungsrecht: Grundsätzliches.- Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung.- Durchführung der Zwangsvollstreckung.- Ende der Zwangsvollstreckung.- Einstweiliger Rechtsschutz.- Teil III Europäisches Zivilprozessrecht: 12 Verordnung (EG) Nr. 1215/2012 des Rates vom 12. Dezember 2012 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen.- Weitere Materien des Zivilprozessrechts.