Die Rückgewinnungshilfe und der staatliche Auffangrechtserwerb - Müller, Gerrit
92,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,53 monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit dem Gesetz zur Stärkung der Rückgewinnungshilfe und Vermögensabschöpfung bei Straftaten vom 24.10.2006 hat der Gesetzgeber eine Überarbeitung der
111 b ff. StPO vorgenommen und erstmals den Auffangrechtserwerb des Staates eingeführt. Im Sinne eines effektiven Opferschutzes sollen die Rechte der Verletzten einer Vermögensstraftat weiter gestärkt und bis dahin bestehende Regelungslücken geschlossen werden. Gleichzeitig soll mit der Einführung des Auffangrechtserwerbs gemäß dem Postulat "Verbrechen darf sich nicht lohnen" eine lückenlose Abschöpfung krimineller Gewinne gewährleistet…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem Gesetz zur Stärkung der Rückgewinnungshilfe und Vermögensabschöpfung bei Straftaten vom 24.10.2006 hat der Gesetzgeber eine Überarbeitung der

111 b ff. StPO vorgenommen und erstmals den Auffangrechtserwerb des Staates eingeführt. Im Sinne eines effektiven Opferschutzes sollen die Rechte der Verletzten einer Vermögensstraftat weiter gestärkt und bis dahin bestehende Regelungslücken geschlossen werden. Gleichzeitig soll mit der Einführung des Auffangrechtserwerbs gemäß dem Postulat "Verbrechen darf sich nicht lohnen" eine lückenlose Abschöpfung krimineller Gewinne gewährleistet werden.
Der Autor untersucht anhand einer umfassenden Analyse der Vorschriften der

111 b ff. StPO sowie der vorgenommenen Änderungen, inwieweit dies dem Gesetzgeber gelungen ist.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften Recht .5813
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .267014, 267014
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 501
  • Erscheinungstermin: 30. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 35mm
  • Gewicht: 640g
  • ISBN-13: 9783631670149
  • ISBN-10: 3631670141
  • Artikelnr.: 44505184
Autorenporträt
Gerrit Müller studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Heidelberg, Genf und Bonn. Er arbeitet als Rechtsanwalt und Strafverteidiger.
Inhaltsangabe
Inhalt: Rückgewinnungshilfe
Zurückgewinnungshilfe
Vermögensabschöpfung
Opferschutz
Verletzter einer Straftat
Verfall
Ausschluss des Verfalls
Geschädigter
Strafverfahren
Vollstreckungssichernde Maßnahmen
Beschlagnahme
Dinglicher Arrest
Auffangrechtserwerb des Staates
Vollstreckung.

Inhalt: Rückgewinnungshilfe - Zurückgewinnungshilfe - Vermögensabschöpfung - Opferschutz - Verletzter einer Straftat - Verfall - Ausschluss des Verfalls - Geschädigter - Strafverfahren - Vollstreckungssichernde Maßnahmen - Beschlagnahme - Dinglicher Arrest - Auffangrechtserwerb des Staates - Vollstreckung.