Bedingte Entlassung, Übergangsmanagement und die Wiedereingliederung von Ex-Strafgefangenen
24,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Diskussion um Resozialisierung erhält durch die Überlegungen zum Übergangsmanagement neue Impulse. Am Beispiel der vorzeitigen Entlassung werden die Praxis und die Möglichkeiten der effektiveren Nutzung dieses Verfahrens für die Wiedereingliederung durch die Strafvollstreckungskammer unter den organisatorischen und rechtlichen Bedingungen diskutiert. Die notwendige Verbesserung von Kommunikation und Kooperation ist am besten in einer Perspektive einer Community Justice zu leisten - mit dem Engagement aller Beteiligter, einschließlich der Richterinnen und Richter, auf lokaler Ebene.…mehr

Produktbeschreibung
Die Diskussion um Resozialisierung erhält durch die Überlegungen zum Übergangsmanagement neue Impulse. Am Beispiel der vorzeitigen Entlassung werden die Praxis und die Möglichkeiten der effektiveren Nutzung dieses Verfahrens für die Wiedereingliederung durch die Strafvollstreckungskammer unter den organisatorischen und rechtlichen Bedingungen diskutiert. Die notwendige Verbesserung von Kommunikation und Kooperation ist am besten in einer Perspektive einer Community Justice zu leisten - mit dem Engagement aller Beteiligter, einschließlich der Richterinnen und Richter, auf lokaler Ebene.
  • Produktdetails
  • Bremer Forschungen zur Kriminalpolitik
  • Verlag: LIT Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 146mm x 20mm
  • Gewicht: 266g
  • ISBN-13: 9783643116512
  • ISBN-10: 3643116519
  • Artikelnr.: 35243371