19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Bayern hat auch eine freiheitliche Tradition, die gegen provinzielle Enge und verkitschte Trachtenrührseligkeit steht. Als Spurensucher durchstreift Egon Günther Landschaften und Orte, besucht Stätten des Widerstands und abgelegene Winkel. Er entdeckt die Lebensgeschichten von Anhängern der Bayerischen Räterepublik, von Verfolgten des Naziregimes und Grenzgängern jeder Art. Bei seiner Wanderung durch die Zeitläufte legt der Autor eine Kultur frei, in der ein rebellisches Selbstbewusstsein wider jegliche Obrigkeit entstanden ist, und das, durch alle Verwandlungen hindurch, bis heute wirkt nicht nur in Bayern.…mehr

Produktbeschreibung
Bayern hat auch eine freiheitliche Tradition, die gegen provinzielle Enge und verkitschte Trachtenrührseligkeit steht. Als Spurensucher durchstreift Egon Günther Landschaften und Orte, besucht Stätten des Widerstands und abgelegene Winkel. Er entdeckt die Lebensgeschichten von Anhängern der Bayerischen Räterepublik, von Verfolgten des Naziregimes und Grenzgängern jeder Art. Bei seiner Wanderung durch die Zeitläufte legt der Autor eine Kultur frei, in der ein rebellisches Selbstbewusstsein wider jegliche Obrigkeit entstanden ist, und das, durch alle Verwandlungen hindurch, bis heute wirkt nicht nur in Bayern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Nautilus
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 249
  • Erscheinungstermin: 16. August 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 132mm x 27mm
  • Gewicht: 403g
  • ISBN-13: 9783894014698
  • ISBN-10: 3894014695
  • Artikelnr.: 14090396
Autorenporträt
Egon Günther, 1953 in München geboren, Maler, Autor und Übersetzer, Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften (Herzattacke, Die Aktion, Archiv für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit etc.). Lebt in Oberbayern.