99,95 €
99,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
99,95 €
99,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
99,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
99,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


The point of origin for this work is the question: to which extent the "universal succession by virtue of the transaction" can be made useful for the business transation. The organizational possibilities made possible by the German Reorganization of Companies Act 1994 - and on a legally comparative level, the Swiss Merger Act 2003 and the Austrian Companies Code 2007 - prompted this examination.…mehr

Produktbeschreibung
The point of origin for this work is the question: to which extent the "universal succession by virtue of the transaction" can be made useful for the business transation. The organizational possibilities made possible by the German Reorganization of Companies Act 1994 - and on a legally comparative level, the Swiss Merger Act 2003 and the Austrian Companies Code 2007 - prompted this examination.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: de Gruyter Rechtswissen
  • Seitenzahl: 274
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783899496109
  • Artikelnr.: 44693436
Autorenporträt


Johannes W. Flume, Universität zu Köln.

Inhaltsangabe
1 Anlass, Gegenstand und Aufbau der Untersuchung
2 Zur Entwicklung der Verfügungstechnik über Rechte - die bürgerlich-rechtliche Ausgangslage
A. Einleitung
B. Die Rechtsübertragung in der Vermögenslehre Savignys
C. Das System der Verfügungsgeschäfte nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch
D. Zusammenfassung
3 Das Unternehmen als Gegenstand des Rechtsverkehrs
A. Einleitung
B. Unternehmen und Unternehmensträger
C. Die Unternehmensübertragung als grundsätzliches Problem der zivilrechtlichen Erfassung des Unternehmens
4 Die Nutzbarmachung der Verfügungstechnik der Universalsukzession für die Unternehmenspraxis
A. Einleitung
B. Die Nutzbarmachung der Verfügungstechnik der Universalsukzession im Umwandlungsrecht
C. Die Grundsätze über die Handelsgeschäftsübernahme
D. Zusammenfassung
5 Universalsukzession und Privatautonomie
A. Vermögenstransfer: Zu den Konsequenzen der freien Übertragbarkeit von Schuldverhältnissen im Wege der Universalsukzession
B. Haftung: Zum Zusammenhang zwischen Vermögenstransfer und Haftung
6 Schlussbetrachtung und Ergebnisse
Rezensionen
"Deshalb macht die Lektüre dieser [...] flüssig und verständlich geschriebenen Dissertation Freude; sie bringt den Leser und mit ihm die Rechtswissenschaft gedanklich voran, wiederholt nicht das Altbekannte, sondern zeigt neue Wege auf."
Georg Bittner in: ZHR - Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht 174/2010