Die Auswirkungen irreführender Werbung auf einen schuldrechtlichen Folgevertrag (eBook, PDF) - Onyeukwu, Udodi
-20%
27,99
Bisher 34,90**
27,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 34,90**
27,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 34,90**
-20%
27,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 34,90**
-20%
27,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Zahlreiche verbraucherschutzrechtliche Vorstöße des deutschen Gesetzgebers und der Europäischen Union versuchen seit den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts dem Verbraucher individuelle Rechte einzuräumen, wenn dieser aufgrund einer irreführenden Werbung einen Vertrag geschlossen hat. Udodi Onyeukwu untersucht, welche Ansprüche bestehen, wenn im Vertrauen auf die Richtigkeit einer Werbeaussage ein schuldrechtlicher Vertrag geschlossen wird und sich die Werbeaussage anschließend als irreführend darstellt. Der Autor konkretisiert zunächst die Rechte anhand der allgemeinen…mehr

Produktbeschreibung
Zahlreiche verbraucherschutzrechtliche Vorstöße des deutschen Gesetzgebers und der Europäischen Union versuchen seit den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts dem Verbraucher individuelle Rechte einzuräumen, wenn dieser aufgrund einer irreführenden Werbung einen Vertrag geschlossen hat. Udodi Onyeukwu untersucht, welche Ansprüche bestehen, wenn im Vertrauen auf die Richtigkeit einer Werbeaussage ein schuldrechtlicher Vertrag geschlossen wird und sich die Werbeaussage anschließend als irreführend darstellt. Der Autor konkretisiert zunächst die Rechte anhand der allgemeinen zivilrechtlichen Institute und erläutert, welche Pflichten sich aus dem UWG vor dem Hintergrund des europäischen Lauterkeitsrechts für das Zivilrecht ergeben. Im Anschluss vergleicht er die Regelungen im Kauf-, Miet- und Werkvertragsrecht und untersucht deren Verhältnis zu den allgemeinen zivilrechtlichen Instituten, dem allgemeinen Schuldrecht und dem UWG. Die Ausführungen werden durch zahlreiche praktische Beispiele verdeutlicht und verfahrensrechtliche Hinweise zur Beweislast ergänzt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, D, I, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Tectum Verlag
  • Seitenzahl: 218
  • Erscheinungstermin: 28.03.2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783828854864
  • Artikelnr.: 37076516