54,49 €
54,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
27 °P sammeln
54,49 €
54,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
27 °P sammeln
Als Download kaufen
54,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
27 °P sammeln
Jetzt verschenken
54,49 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
27 °P sammeln
  • Format: ePub


Das englische Arbeitsrecht enthält eine dem deutschen Recht fremde, jedoch insbesondere im anglo-amerikanischen Rechtskreis weit verbreitete Rechtsfigur: die sogenannte constructive dismissal . Definiert wird sie als Beendigung des Arbeitsvertrags durch den Arbeitnehmer aufgrund von Umständen, die im Verhalten des Arbeitgebers begründet sind und eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Liegt hiernach eine constructive dismissal vor, wird eine arbeitgeberseitige Kündigung fingiert. Die jeweiligen Voraussetzungen für die Einordnung als constructive dismissal im Detail sowie die sodann…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.36MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Das englische Arbeitsrecht enthält eine dem deutschen Recht fremde, jedoch insbesondere im anglo-amerikanischen Rechtskreis weit verbreitete Rechtsfigur: die sogenannte constructive dismissal. Definiert wird sie als Beendigung des Arbeitsvertrags durch den Arbeitnehmer aufgrund von Umständen, die im Verhalten des Arbeitgebers begründet sind und eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Liegt hiernach eine constructive dismissal vor, wird eine arbeitgeberseitige Kündigung fingiert. Die jeweiligen Voraussetzungen für die Einordnung als constructive dismissal im Detail sowie die sodann bestehenden Rechtsschutzmöglichkeiten des Arbeitnehmers stehen im Vordergrund dieser Arbeit. Im Anschluss folgt eine vergleichende Analyse der deutschen Rechtslage.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Stephanie Amschler studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war am Zentrum für Arbeitsbeziehungen und Arbeitsrecht tätig.
Inhaltsangabe
Inhalt: Historische Entwicklung der constructive dismissal - Gegenwärtige Stellung der constructive dismissal - Voraussetzungen für die Einordnung als constructive dismissal - Rechtsschutz bei constructive dismissal - Vergleich der constructive dismissal mit Regelungen des deutschen Arbeitsrechts.