49,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit der nun schon 10. Auflage des Fachbuchs von Peter A. Doetsch und Arne E. Lenz zur Gesellschafter-Geschäftsführerversorgung wurde dieses Standardwerk in allen Teilen überarbeitet, in manchen Teilen grundlegend.
Neben der Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung des BFH, BGH und EuGH und neuer BMF-Schreiben sowie neuer Fachliteratur wurden inhaltlich u.a. die arbeitsrechtlichen Gestaltungshinweise, die Praxishinweise zum für die Bilanzierung maßgebenden Pensionsalter bei der Bewertung von Versorgungszusagen, die Anforderung an eine Probezeit (insbesondere beim Sonderfall…mehr

Produktbeschreibung
Mit der nun schon 10. Auflage des Fachbuchs von Peter A. Doetsch und Arne E. Lenz zur Gesellschafter-Geschäftsführerversorgung wurde dieses Standardwerk in allen Teilen überarbeitet, in manchen Teilen grundlegend.

Neben der Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung des BFH, BGH und EuGH und neuer BMF-Schreiben sowie neuer Fachliteratur wurden inhaltlich u.a. die arbeitsrechtlichen Gestaltungshinweise, die Praxishinweise zum für die Bilanzierung maßgebenden Pensionsalter bei der Bewertung von Versorgungszusagen, die Anforderung an eine Probezeit (insbesondere beim Sonderfall Entgeltumwandlung), die steuerliche Behandlung von Kapitalleistungen, die Behandlung von Pensionsfondszusagen beim Geschäfts-führer/Vorstand, die steuerliche Behandlung von Abfindungen und Zusagereduzierungen, das Kapitel zu Wertkontenvereinbarungen für beteiligte Organpersonen und schließlich der Versorgungsausgleich bei solchen Personen neu bearbeitet. Eingearbeitet wurden auch die Änderungen durch die EU-Mobilitätsrichtlinie. Schließlich wurde auch das Stichwort-verzeichnis deutlich erweitert.

Das Fachbuch behandelt neben den in der Praxis dominanten Direktzusagen auch Unterstützungskassenzusagen, Direktversicherung, Pensionskasse und Pensionsfonds. Wichtige praxisrelevante Fragestellungen wie Abfindung, Verzicht, Übertragung von Zusagen, Weiterarbeit des Geschäftsleiters nach Erreichen der Altersgrenze, Rechtsformwechsel, (Zeit-)Wertkontenvereinbarungen für Geschäftsleiter, Versorgungsausgleich oder Liquidation des Unternehmens werden in eigenen Abschnitten im Zusammenhang dargestellt. Der Anhang enthält viele für die Praxis zentrale Mustertexte, Übersichten, BMF-Schreiben und weitere wichtige Rechtsdokumente.

Das Buch richtet sich gleichermaßen an Berater und Produktvermittler, Steuerberater, Anwälte, interessierte Versorgungsberechtigte, Fachprüfer für betriebliche Altersversorgung und an Richter an den Finanzgerichten bis hin zum Bundesfinanzhof.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vvw Gmbh
  • 10. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 171mm x 22mm
  • Gewicht: 684g
  • ISBN-13: 9783899529586
  • ISBN-10: 3899529588
  • Artikelnr.: 48282049
Autorenporträt
Lenz, Arne E.
Rechtsanwalt Arne E. Lenz machte eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei den DBV-Winterthur-Versicherungen in Wiesbaden und studierte danach Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. 1999 wurde er Mitarbeiter im Rechtsbereich der Dr. Dr. Heissmann GmbH, Unternehmensberatung für Versorgung und Vergütung, Wiesbaden. Bei der Censio AG, einem Internet-Startup für den Versicherungsvertrieb, war er anschließend als Justitiar und Leiter des Bereiches Recht tätig. Hiernach war er freiberuflicher Rechtsanwalt in Essen und Wiesbaden. Seit Januar 2004 ist er neben seiner Tätigkeit als freiberuflicher Rechtsanwalt in Wiesbaden auch in einer Beratungsgesellschaft tätig und berät Unternehmen bei der Gestaltung der betrieblichen Versorgung. Er ist (Co-)Autor verschiedener Veröffentlichungen auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung. Website: www.rechtsanwaltlenz.de