24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das aktuelle Versorgungsrecht für Beamte, Richter und Pensionäre
Das Standardwerk berücksichtigt die gravierenden Änderungen und wichtigen Neuerungen:
Versorgungsausgleich bei Ehescheidung Mitnahme der Versorgung bei vorzeitigem freiwilligen Ausscheiden aus dem Dienst (Altersgeld) Versorgungsregelungen der Bundesländer Ebenso eingearbeitet sind das Fachkräftegewinnungsgesetz und das Professorenbesoldungsneuregelungsgesetz.
Die Anwendungshilfen, Beispiele und Modellrechnungen vermitteln fundiert und leicht verständlich das Versorgungsrecht - für Verwaltungspraktiker sowie Beamte vor
…mehr

Produktbeschreibung
Das aktuelle Versorgungsrecht für Beamte, Richter und Pensionäre

Das Standardwerk berücksichtigt die gravierenden Änderungen und wichtigen Neuerungen:

Versorgungsausgleich bei Ehescheidung
Mitnahme der Versorgung bei vorzeitigem freiwilligen Ausscheiden aus dem Dienst (Altersgeld)
Versorgungsregelungen der Bundesländer
Ebenso eingearbeitet sind das Fachkräftegewinnungsgesetz und das Professorenbesoldungsneuregelungsgesetz.

Die Anwendungshilfen, Beispiele und Modellrechnungen vermitteln fundiert und leicht verständlich das Versorgungsrecht - für Verwaltungspraktiker sowie Beamte vor oder nach Eintritt in den Ruhestand.

Mit aktueller Rechtsprechung sowie allen wichtigen landesrechtlichen Abweichungen.
  • Produktdetails
  • Wissen für die Praxis
  • Verlag: Walhalla Fachverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 1596
  • 4., neu bearb. Aufl.
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 3. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 146mm x 23mm
  • Gewicht: 465g
  • ISBN-13: 9783802915963
  • ISBN-10: 3802915968
  • Artikelnr.: 39454664
Autorenporträt
Dr. Hubert Minz, gefragter Rechtsanwalt, war als Beamter im Bundesministerium des Innern an der Vorbereitung des Beamtenversorgungsgesetzes beteiligt, später Präsident der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung. Prof. Dr. Sabine Leppek, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, lehrt seit 2005 an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen im Beamtenstatusrecht, Besoldungsrecht und Laufbahnrecht.