Traumafokussierte kognitive Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen - Cohen, Judith A.; Mannarino, Anthony P.; Deblinger, Ester
39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die in den USA entwickelte "Trauma Focused Cognitive Behavioral Therapy" ist ein verhaltenstherapeutischer Ansatz zur Bearbeitung von Traumata und Trauer bei Kindern und Jugendlichen. Der Therapieansatz wird sehr anschaulich anhand konkreter Beispiele und direkt auf die Therapiesituation bezogen dargestellt. Arbeitsblätter, Beispieldialoge und spezifische Problem-Lösung-Gegenüberstellungen ermöglichen eine schnelle Umsetzung in die Praxis. Die 19 Module des Programms können schnell erfasst und gezielt vertieft werden.…mehr

Produktbeschreibung
Die in den USA entwickelte "Trauma Focused Cognitive Behavioral Therapy" ist ein verhaltenstherapeutischer Ansatz zur Bearbeitung von Traumata und Trauer bei Kindern und Jugendlichen. Der Therapieansatz wird sehr anschaulich anhand konkreter Beispiele und direkt auf die Therapiesituation bezogen dargestellt. Arbeitsblätter, Beispieldialoge und spezifische Problem-Lösung-Gegenüberstellungen ermöglichen eine schnelle Umsetzung in die Praxis. Die 19 Module des Programms können schnell erfasst und gezielt vertieft werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 12436330
  • Erscheinungstermin: 11. März 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 17mm
  • Gewicht: 380g
  • ISBN-13: 9783540885702
  • ISBN-10: 3540885706
  • Artikelnr.: 25373045
Inhaltsangabe
Traumafokussierte kognitive Verhaltenstherapie.- Auswirkungen von Trauma und Trauer auf Kinder und Familien.- Diagnostische Strategien für traumatisierte Kinder.- Das TF-KVT-Modell: Grundlagen.- Die Rolle des TF-KVT-Therapeuten.- Traumafokussierte Komponenten.- Traumafokussierte Komponente 1: Psychoedukation.- Traumafokussierte Komponente 2: Elternfertigkeiten.- Traumafokussierte Komponente 3: Entspannung.- Traumafokussierte Komponente 4: Ausdruck und Modulation von Affekten.- Traumafokussierte Komponente 5: Kognitive Verarbeitung und Bewältigung.- Traumafokussierte Komponente 6: Das Traumanarrativ.- Traumafokussierte Komponente 7: Kognitives Bewältigen und Durcharbeiten.- Traumafokussierte Komponente 8: In-vivo-Bewältigung von traumatischen Erinnerungen.- Traumafokussierte Komponente 9: Gemeinsame Kind-Eltern-Sitzungen.- Traumafokussierte Komponente 10: Verbesserung von künftiger Sicherheit und Entwicklung.- Trauerfokussierte Komponenten.- Trauerfokussierte Komponente 1: Psychoedukation zur Trauer.- Trauerfokussierte Komponente 2: Trauern um den Verlust und Auflösung ambivalenter Gefühle über die verstorbene Person "was ich vermisse und was ich nicht vermisse".- Trauerfokussierte Komponente 3: Bewahren positiver Erinnerungen an die verstorbene Person.- Trauerfokussierte Komponente 4: Neudefinition der Beziehung zum Verstorbenen und Hinwendung zu gegenwärtigen Beziehungen.- Rückblick auf die Behandlung und Behandlungsende.- Rückblick auf die Behandlung und Behandlungsende.