9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Depressionen, Panikattacken, Essstörungen - psychische Erkrankungen sind uns allen längst ein Begriff. Doch wie entsteht eigentlich ein seelisches Ungleichgewicht? Was ist dann zu tun und was ist das überhaupt genau - diese Psyche? Psychotherapeutin und Bloggerin Lena Kuhlmann räumt auf charmante Art und Weise mit Vorurteilen über psychische Krankheiten auf und berichtet, wie es in psychiatrischen Einrichtungen heute wirklich aussieht. Neben praktischen Tipps, um die Psyche in Schuss zu halten, gibt sie außerdem einen spannenden Einblick in ihre tägliche Arbeit.…mehr

Produktbeschreibung
Depressionen, Panikattacken, Essstörungen - psychische Erkrankungen sind uns allen längst ein Begriff. Doch wie entsteht eigentlich ein seelisches Ungleichgewicht? Was ist dann zu tun und was ist das überhaupt genau - diese Psyche? Psychotherapeutin und Bloggerin Lena Kuhlmann räumt auf charmante Art und Weise mit Vorurteilen über psychische Krankheiten auf und berichtet, wie es in psychiatrischen Einrichtungen heute wirklich aussieht. Neben praktischen Tipps, um die Psyche in Schuss zu halten, gibt sie außerdem einen spannenden Einblick in ihre tägliche Arbeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Eden Books
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 22mm
  • Gewicht: 226g
  • ISBN-13: 9783959102391
  • ISBN-10: 3959102399
  • Artikelnr.: 57961130
Autorenporträt
Kuhlmann, Lena
Lena Kuhlmann, geboren 1985, ist approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit tiefenpsychologischem Schwerpunkt. Sie arbeitet aktuell in einer psychiatrischen Ambulanz und in einer sozialpsychiatrischen Praxis. Um gegen die Stigmatisierung psychisch Kranker anzuarbeiten, veröffentlicht sie seit 2016 Artikel rund um Psyche und Psychotherapie und schreibt als Bloggerin und engagierte Expertin auch für die breite Öffentlichkeit.
Rezensionen
"Ein Erklärbuch über das, was in uns vorgeht und auch darüber, was ihr tun könnt, wenn es euch psychisch nicht so gut geht." WDR 1Live 20180909