Haftungsrecht (eBook, PDF) - Brüggemeier, Gert
-16%
134,99
Bisher 159,99**
134,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 159,99**
134,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 159,99**
-16%
134,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 159,99**
-16%
134,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die historisch gewachsenen nationalen Haftungsrechte in der EU stehen vor einer unbewältigten doppelten Herausforderung: Zum einen die Anpassung an die (post)industrielle Moderne (Stichworte: Risiken, Versicherung, Unternehmenshaftung); zum anderen die Harmonisierung in dem gemeinsamen Binnenmarkt der EG und in dem Verfassungsraum der EU. Der Verfasser misstraut allfälligen Kodifikations- und Vereinheitlichungsinitiativen. Er setzt auf die Annäherung "von unten", d. h. über die vorfindlichen Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten. Dies setzt einen europäischen Diskurs über Struktur, Prinzipien…mehr

Produktbeschreibung
Die historisch gewachsenen nationalen Haftungsrechte in der EU stehen vor einer unbewältigten doppelten Herausforderung: Zum einen die Anpassung an die (post)industrielle Moderne (Stichworte: Risiken, Versicherung, Unternehmenshaftung); zum anderen die Harmonisierung in dem gemeinsamen Binnenmarkt der EG und in dem Verfassungsraum der EU. Der Verfasser misstraut allfälligen Kodifikations- und Vereinheitlichungsinitiativen. Er setzt auf die Annäherung "von unten", d. h. über die vorfindlichen Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten. Dies setzt einen europäischen Diskurs über Struktur, Prinzipien und Schutzbereich voraus. Hierzu leistet der Verfasser für das Haftungsrecht einen Beitrag. In kritischer Auseinandersetzung mit dem deutschen Recht und mit vergleichendem Blick auf das englische und amerikanische sowie das französische Recht arbeitet er Entwicklungsperspektiven für ein europäisches Haftungsrecht heraus. TOC:Allgemeine Grundsätze: Grundlagen.- Personale Haftung/Le Fait Personnel.- Haftung von Organisationen und Organisationsmitgliedern.- Mehrheit von Haftungsschuldnern und Haftungsgläubigern.- Schutzbereich der deliktischen Haftung: Geschützte Interessen.- Sektor- und rollenbezogene Haftung.- Haftung für Schutzgesetzverstoß.- Schadensrecht: Haftungsgrund und Haftungsausfüllung.- Schadensersatz.- Haftungsbegrenzungen.- Komplementäre Regeln: Grundlagen des Beweisrechts.- Verjährung.- Haftung und Versicherung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Erscheinungstermin: 31.08.2006
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783540299110
  • Artikelnr.: 37370172
Inhaltsangabe
Allgemeine Grundsätze.- Grundlagen.- Personale Haftung/Le Fait Personnel.- Die Haftung von Organisationen und Organisationsmitgliedern.- Mehrheit von Haftungsschuldnern und Haftungsgläubigern.- Schutzbereich der deliktischen Haftung.- Geschützte Interessen.- Sektor- und rollenbezogene Haftung.- Schutzgesetzverletzung/Breach of Statutory Duty.- Schadensrecht.- Haftungsgrund und Haftungsausfüllung oder: Interessenverletzung und Schaden.- Schadensersatz.- Haftungsbegrenzungen.- Komplementäre Regeln.- Grundlagen des Beweisrechts.- Verjährung.- Haftung und Versicherung.
Rezensionen
"Ein großer Pluspunkt sind die tiefgründigen rechtsvergleichenden Ausführungen. Das selbstgesetzte Ziel Brüggemeiers, einen Beitrag zum europäischen Diskurs über Struktur, Prinzipien und Schutzbereich des Haftungsrechts zu leisten, wurde mit Sicherheit erreicht. Darüber hinaus ist dem Autor eine profunde Darstellung des deutschen Haftungsrechts gelungen. Das Werk ist somit ein "Muss" für jeden Schadenersatzrechtler." Alexander Warzilek, in: Haftung und Versicherung (HAVE/REAS) Aus den Rezensionen: "Im MitteIpunkt des Buches steht das deutsche Recht. Der Autor setzt sich kritisch damit auseinander und vergleicht es mit dem englischen und amerikanischen sowie dem französischen Recht und arbeitet Entwicklungsperspektiven für ein europäisches Haftungsrecht heraus. ... Ein umfangreiches Literaturverzeichnis und Entscheidungsregister hilft bei der Vertiefung in die Materie." (in: Allgemeines Ministerialblatt, 2008, Vol. 21, Issue 1, S. 40)