12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Der Autor des 'Großen Gatsby' über sich und andere: über seine Erfolge und Miseren, über das Leben mit Zelda und über Schriftstellerfreunde wie Ernest Hemingway. Fünfundzwanzig mal launige, mal schwermütige Betrachtungen, die Fitzgerald selbst als "ungemein persönlich" bezeichnete. "

Produktbeschreibung
Der Autor des 'Großen Gatsby' über sich und andere: über seine Erfolge und Miseren, über das Leben mit Zelda und über Schriftstellerfreunde wie Ernest Hemingway. Fünfundzwanzig mal launige, mal schwermütige Betrachtungen, die Fitzgerald selbst als "ungemein persönlich" bezeichnete.
"
  • Produktdetails
  • detebe Diogenes Taschenbücher Nr.24408
  • Verlag: Diogenes
  • Originaltitel: My Lost City
  • Seitenzahl: 373
  • Erscheinungstermin: 23. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 113mm x 22mm
  • Gewicht: 279g
  • ISBN-13: 9783257244083
  • ISBN-10: 3257244088
  • Artikelnr.: 47004134
Autorenporträt
Fitzgerald, Francis ScottF. Scott Fitzgerald, de son nom complet Francis Scott Key Fitzgerald, né le 24 septembre 1896 à Saint Paul (Minnesota) et mort le 21 décembre 1940 à Hollywood, est un écrivain américain. Chef de file de la Génération perdue et représentant de "L'Ère du Jazz", il est aussi celui qui lance la carrière d'Ernest Hemingway. Il se marie en 1920 avec Zelda Sayre, une jeune fille du Sud qui sera son égérie (et l'auteure d'un roman autobiographique : "Accordez-moi cette valse", publié en 1932). Ils ont une fille, Frances Scott Fitzgerald, qu'ils surnomment "Scottie".