12,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mit dem 'Pfad der Tränen' verbindet sich eine der großen Tragödien der amerikanischen Geschichte: Im Jahre 1838 wurden die Cherokee-Indianer aus ihren Stammesgebieten 900 Meilen weit in ein Reservat getrieben, wobei Tausende starben. Jerry Ellis, der selbst von den Cherokee abstammt, ist diesen blutdurchtränkten Weg nachgegangen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)…mehr

Produktbeschreibung
Mit dem 'Pfad der Tränen' verbindet sich eine der großen Tragödien der amerikanischen Geschichte: Im Jahre 1838 wurden die Cherokee-Indianer aus ihren Stammesgebieten 900 Meilen weit in ein Reservat getrieben, wobei Tausende starben.
Jerry Ellis, der selbst von den Cherokee abstammt, ist diesen blutdurchtränkten Weg nachgegangen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.31600
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Artikelnr. des Verlages: 25438
  • Seitenzahl: 239
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 126mm x 22mm
  • Gewicht: 269g
  • ISBN-13: 9783596316007
  • ISBN-10: 3596316006
  • Artikelnr.: 47516470
Autorenporträt
Ellis, Jerry
Jerry Ellis wurde 1947 geboren und wuchs in Fort Payne, Alabama, auf. Sein Studium schloß er 1970 an der Universität von Alabama ab. Vor allem in seiner Jugend hat er als unermüdlicher Globetrotter jahrelang den ganzen amerikanischen Kontinent bereist. Als Schriftsteller hat er einige Preise und Stipendien errungen. Im Jahre 1989 wanderte er monatelang auf dem Pfad der Cherokee.