Commentarii de Inepto Puero - Kinney, Jeff

13,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Gregs erstes Abenteuer jetzt auch als Latein-Ausgabe: Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal, darin zu schreiben - diesmal auf Latein: von seinen lästigen Brüdern, seinem trotteligen Freund Rupert, dem täglichen Überlebenskampf in der Schule, einem echt gruseligen Geisterhaus und dem verbotenen Stinkekäse. Von wegen verstaubt - so macht Lateinlernen richtig Spaß!…mehr

Produktbeschreibung
Gregs erstes Abenteuer jetzt auch als Latein-Ausgabe: Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal, darin zu schreiben - diesmal auf Latein: von seinen lästigen Brüdern, seinem trotteligen Freund Rupert, dem täglichen Überlebenskampf in der Schule, einem echt gruseligen Geisterhaus und dem verbotenen Stinkekäse. Von wegen verstaubt - so macht Lateinlernen richtig Spaß!
  • Produktdetails
  • Gregs Tagebuch Bd.1
  • Verlag: Baumhaus Medien
  • 1. Aufl. 2016
  • Seitenzahl: 217
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2016
  • Latein
  • Abmessung: 214mm x 149mm x 25mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783833936548
  • ISBN-10: 3833936541
  • Artikelnr.: 44918057
Autorenporträt
Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und fünfmaliger Nickelodeon Kids' Choice Award-Gewinner in der Kategorie Lieblingsbuch. Das Time Magazine zählte ihn zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Er ist außerdem Gründer von Poptropica, die vom Time Magazine zu den fünfzig besten Websites gewählt wurde. Jeff Kinney verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Washington, D.C., und zog 1995 nach Neuengland. Mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt er in Massachusetts, wo sie die Buchhandlung An Unlikely Story besitzen
Rezensionen
"Die erfolgreiche Buchreihe haucht auch der tot geglaubten Sprache eine echte Lebendigkeit ein und könnte für manchen Lateinmuffel glatt die Rettung sein." Kölnische Rundschau, 27.08.2016 "Man muss schon ein bisschen Latein gehabt haben, um es zu lesen. Aber dann ist es so viel besser als Cäsars Kriegsgeschichte oder Ovids Gedichte." Dein Spiegel, 01.09.2016