-59%
8,95
Bisher 21,99**
8,95
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 21,99**
8,95
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 21,99**
-59%
8,95
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 21,99**
-59%
8,95
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
4 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.67MB
Produktdetails
  • Verlag: Faber & Faber
  • Seitenzahl: 880
  • Erscheinungstermin: 31.01.2017
  • Englisch
  • ISBN-13: 9780571324668
  • Artikelnr.: 47525677

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in CY, GB, M, A, B, BG, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Paul Auster is the best-selling author of Man in the Dark, The Brooklyn Follies, The Book of Illusions, The New York Trilogy, among many other works. In 2006 he was awarded the Prince of Asturias Prize for Literature and inducted into the American Academy of Arts and Letters. Among his other honours are the Independent Spirit Award for the screenplay of Smoke and the Prix Medicis Etranger for Leviathan. He has also been short-listed for both the International IMPAC Dublin Literary Award (The Book of Illusions) and the PEN/Faulkner Award for Fiction (The Music of Chance). His work has been translated into more than thirty languages. He lives in Brooklyn, New York
Rezensionen
Besprechung von 15.07.2017
Baseball
und Weltliteratur
Zum Urlaub in die USA? Selbst für Freunde Amerikas ist das eine heikle Frage, in Zeiten Donald Trumps. Doch es gibt einen wunderbaren Zugang zur Größe dieses Landes – Paul Austers Roman „4 3 2 1“. Der Held, Archibald Ferguson, wächst in bewegten Zeiten heran, im Amerika der Fünfziger- und Sechzigerjahre. Protest gegen den Vietnamkrieg, Studentenrevolte und Rassenunruhen bilden die Kulisse. Bildungshunger treibt Archie an, er saugt die Weltliteratur in sich auf, schreibt Romane – und liebt Baseball. Archie ist kompliziert. Paul Auster macht es noch komplizierter. Er erzählt „4 3 2 1“ in vier Episoden. Dreimal stirbt Archie, jedes Mal darf er weiterleben, allerdings unter veränderten Umständen. Mal bleiben seine Eltern zusammen, mal trennen sie sich, mal fühlt Archie sich zu Mädchen, mal zu Jungen hingezogen. Verwirrend? Nein, ein genialer Kunstgriff des Autors. Beides, Zufall und Charakter eines Menschen, bestimmen das Leben. Auster schuf eine Sinfonie in vier Sätzen – über sein eigenes Leben. Dabei genügt ihm ein einziges Instrument: Erzählkunst.
HENDRIK MUNSBERG
Paul Auster: 4 3 2 1.
Roman. Aus dem
Englischen von Werner
Schmitz, Nikolaus
Stingl, Thomas
Gunkel und Karsten
Singelmann. Rowohlt Verlag, Reinbek 2017. 1264 S., 29,95 Euro. E-Book 26,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr