13,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

2 Kundenbewertungen

Tom will nur eins: Abenteuer erleben! Und dafür tut er so Einiges. Mit seinem Freund Huck geht er nachts auf einen Friedhof. Und die beiden besuchen ein Geisterhaus, weil dort ein Schatz versteckt sein soll. Außerdem gründet Tom eine Räuberbande. Und dann ist da ja noch Becky. Tom ist in sie verliebt, doch dann verirren sie sich gemeinsam in einer Höhle ...
"Huck", flüstert Tom in der Totenstille. "Sind die Toten damit einverstanden, dass wir hier sind?" Huck zuckt mit den Schultern. "Weiß ich nicht. Aber sag lieber nichts über sie." Tom nickt. "Ja, das ist ..." Plötzlich schweigt er. Denn er hört eine Stimme, vom anderen Ende des Friedhofs.
…mehr

Produktbeschreibung
Tom will nur eins: Abenteuer erleben! Und dafür tut er so Einiges. Mit seinem Freund Huck geht er nachts auf einen Friedhof. Und die beiden besuchen ein Geisterhaus, weil dort ein Schatz versteckt sein soll.
Außerdem gründet Tom eine Räuberbande.
Und dann ist da ja noch Becky. Tom ist in sie verliebt, doch dann verirren sie sich gemeinsam in einer Höhle ...

"Huck", flüstert Tom in der Totenstille.
"Sind die Toten damit einverstanden, dass wir hier sind?"
Huck zuckt mit den Schultern.
"Weiß ich nicht. Aber sag lieber nichts über sie."
Tom nickt. "Ja, das ist ..."
Plötzlich schweigt er. Denn er hört eine Stimme, vom anderen Ende des Friedhofs.
  • Produktdetails
  • Verlag: Spaß Am Lesen Verlag Gmbh
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 131mm x 15mm
  • Gewicht: 162g
  • ISBN-13: 9783947185337
  • ISBN-10: 3947185332
  • Artikelnr.: 58402524
Autorenporträt
Mark Twain, eigentlich Samuel Clemens, geb. am 30.11.1835 in Florida (Missouri). Im Alter von 12 Jahren musste er die Schule abbrechen und begann eine Lehre als Schriftsetzer. Mit 17 Jahren ging er nach New York, dann nach Philadelphia, wo er die ersten Reiseskizzen schrieb.Von 1857 bis 1860 war er Lotse auf dem Mississippi, nahm am Sezessionskrieg auf der Seite der Konföderierten teil und war 1861 Silbersucher in Nevada. 1864 lebte er in San Francisco, 1866 als Reporter auf Hawaii und 1867 als Reisender in Europa und Palästina. Er gründete einen Verlag, mußte aber 1894 Konkurs anmelden und ging auf Weltreise, um mit Vorträgen seine Schulden abzutragen.Mark Twain starb am 21.4.1910 in Redding (Conneticut).

Das meint die buecher.de-Redaktion:Mit den Abenteuern seines berühmten Helden Tom Sawyer erwies sich Mark Twain als zutiefst gerechter und mutiger Schriftsteller, der vor zeitloser Gesellschaftskritik nie zurückscheute.