Graf Yoster gibt sich die Ehre, Folge 37-62 (5 Discs)
Statt 25,99**
18,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    DVD

Graf Yoster ist eine elegante Erscheinung, Kriminalschriftsteller und erfolgreicher Ermittler. So erfolgreich, dass der "Krimigraf" sogar von der Polizei oft zur Hilfe gerufen wird, wenn die Ermittlungen ins Stocken geraten sind. Graf Yoster löst jeden Fall und beschreibt ihn später in seinen Romanen. Stets an seiner Seite ist sein loyaler Chauffeur Johann, der eigentlich Gotthold Weinhofer heißt und von Beruf Konditor war, bevor er auf die schiefe Bahn geriet und seitdem 15 Mal vorbestraft ist.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Bonusmaterial
Bonusmaterial: - 4-seitiges
…mehr

Produktbeschreibung
Graf Yoster ist eine elegante Erscheinung, Kriminalschriftsteller und erfolgreicher Ermittler. So erfolgreich, dass der "Krimigraf" sogar von der Polizei oft zur Hilfe gerufen wird, wenn die Ermittlungen ins Stocken geraten sind. Graf Yoster löst jeden Fall und beschreibt ihn später in seinen Romanen. Stets an seiner Seite ist sein loyaler Chauffeur Johann, der eigentlich Gotthold Weinhofer heißt und von Beruf Konditor war, bevor er auf die schiefe Bahn geriet und seitdem 15 Mal vorbestraft ist.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Bonusmaterial: - 4-seitiges Booklet - Trailer: Straßenfeger - Klassiker, Remakes & Krimi-Spielfilme  
  • Produktdetails
  • Anzahl: 5 DVDs
  • Hersteller: Studio Hamburg
  • Gesamtlaufzeit: 1000 Min.
  • Erscheinungstermin: 6. Februar 2015
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 4:3
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • EAN: 4052912570436
  • Artikelnr.: 42098784
Autorenporträt
Wolfgang Völz, geboren in Danzig, debütierte 1950 als Theaterschauspieler. Er war u.a. Mitglied der Berliner Stachelschweine. Seinen Durchbruch feierte Völz Mitte der 1960er Jahre in der Fernsehserie Raumpatrouille und ist seither immer wieder in Filmen und im Fernsehen zu sehen. Neben der Schauspielerei ist Völz vor allem wegen seiner markanten Stimme als Synchronsprecher gefragt. Unter anderem sprach er Peter Ustinov, Mel Brooks, den Häuptling Majestix in Asterix und seit Jahren Käpt'n Blaubär.