-7%
11,99 €
Statt 12,95 €**
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 12,95 €**
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 12,95 €**
-7%
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 12,95 €**
-7%
11,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Fünf Leichen in drei Tagen, eine Metropole voller Glanz und Gift - und ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit Frühling in Tokio: Im Yoyogi Park nimmt das jährliche Kirschblütenfest ein jähes Ende - die Leiche einer jungen Frau wird gefunden. Es ist der erste große Fall für Inspektorin Yuka Sato und ihr Team. Schnell stellt sich heraus, dass der Mord Teil eines größeren, weitaus dunkleren Geheimnisses ist. Eine tote Familie auf einem Dachboden, ein scheinbarer Selbstmord in einem Wohnheim, ein Internet-Forum für jugendliche Ausreißer, eine mäßig erfolgreiche Fernsehserie und eine…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.54MB
Produktbeschreibung
Fünf Leichen in drei Tagen, eine Metropole voller Glanz und Gift - und ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit Frühling in Tokio: Im Yoyogi Park nimmt das jährliche Kirschblütenfest ein jähes Ende - die Leiche einer jungen Frau wird gefunden. Es ist der erste große Fall für Inspektorin Yuka Sato und ihr Team. Schnell stellt sich heraus, dass der Mord Teil eines größeren, weitaus dunkleren Geheimnisses ist. Eine tote Familie auf einem Dachboden, ein scheinbarer Selbstmord in einem Wohnheim, ein Internet-Forum für jugendliche Ausreißer, eine mäßig erfolgreiche Fernsehserie und eine hoffnungsvolle junge Schauspielerin sind Teile eines Puzzles, das Sato schnell zusammensetzen muss. Denn weitere Leben stehen auf dem Spiel - auch ihr eigenes. Die junge Polizistin ermittelt in Tokios bunten und bizarren Subkulturen von Harajuku und Akihabara, in den glänzenden Wolkenkratzern und namenlosen Nebengassen des Business- und Vergnügungsviertels Shinjuku sowie in den trügerisch verschlafenen Vororten am Rande der Mega-City. Doch letztlich führen alle Wege zurück an den Ort, an dem alles begonnen hat. Im Yoyogi Park liegt der Schlüssel zu einem grausamen Geheimnis. Yoyogi Park nimmt Sie mit in das moderne Tokio mit all seinen Verlockungen und Gefahren, seiner Pracht und seinen Abgründen. 35 Millionen Einwohner. Einer ist der Mörder. Und sein nächstes Opfer kennt er bereits.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Conbook Verlag
  • Seitenzahl: 352
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre
  • Erscheinungstermin: 11.04.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783943176827
  • Artikelnr.: 40745926
Autorenporträt
Andreas Neuenkirchen ist seit 1993 Journalist, zunächst frei im Feuilleton Bremer Tageszeitungen und Stadtmagazine, später als Redakteur bei Videospiele- und Technikmagazinen. Seit 2001 Online-Redakteur. Er bereist seit Ende der 90er-Jahre regelmäßig Japan und lebte längere Zeit in Tokio. Er schrieb für deutsche und internationale Publikationen über japanische Popkultur und Unterhaltungselektronik. Andreas Neuenkirchen ist der Autor der "Gebrauchsanweisung für Japan" (Piper). Zurzeit lebt er japanisch verheiratet in München.
Rezensionen
'Wer einmal einen 'etwas anderen' Krimi lesen möchte, der wirklich kurzweilige Lesestunden verspricht, der ist mit "Yoyogi Park" bestens bedient.' (Kristine Scherm, kristineliest.blogspot.de) 'Ein spannender Ausflug in die Besonderheiten der japanischen Kultur.' (Martina Meyen, eseloehrchen.de) 'Inspektor Sato übernehmen Sie! Die neue Kriminalromanserie um die eigensinnig romantische, zungenfertige wie zielstrebige Kendoka und Kriminalistin geht an den Start mit ihrem ersten Einsatz zur Kirschblütenzeit.' (Kyriaki Marati, Buecher-Logbuch.de) 'Eine durch und durch vergnügliche Lektüre.' (Odile Endres, blog.literaturwelt.de) 'Das Buch macht unglaublich viel Spaß.' (Charlotte Noir, Blog "einmalwunderland") 'Dieses Buch ist nicht nur ein rasantes Lesevergnügen für Japan-Interessierte und Fans japanischer Popkultur, sondern entführt den Krimileser abseits althergebrachter Tatorte und Szenen in eine fremde Kultur, über die er viele interessante Details erfährt.' (Katja Nauck, Kunst-Literatur-Blog Aboutsomething) 'Spannende Story, tolles Setting. Ziehen Sie die Schuhe im Genkan aus, lassen Sie das Hanami sausen und fahren Sie auf der Yamamoto Linie quer durch die Popkultur Japans. Der Roman weckt die Sehnsucht nach einer außergewöhnlichen Stadt, deren Flair zwischen den Zeilen steckt.' (Mag. Melanie Gadringer, ch.msn.com) 'Eine ganz besondere Mischung: Krimi, Humor, ungewöhnliche Charaktere und jede Menge Japan. Der Autor verbindet spielend die verschiedenen Genre und schafft so ein spannendes, aber auch erfrischend lustiges Werk. ' (Bianca Weickert, animePRO.de) 'Der Schreibstil ist modern, erfrischend und kurzweilig. Dazu kommt die Verflechtung von Kriminalgeschichte und japanischer Popkultur, die mich als Leserin begeistert. ' (Jacqueline Richardt, Kamiyas Blog) 'Der erste große Fall für Inspektorin Yuka Sato und ihren Assistenten Nakashima in der Mega-Metropole mit einer eigenwilligen Popkultur voller Gadgets, Plastik und Lolitas.' (Meike Dannenberg, BÜCHER)…mehr