Design by Nature - Bucher, Otmar
42,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der passionierte Tierkenner- und Illustrator Otmar Bucher stellt ein faszinierendes Buch über die Vielfalt der Tiergestalten vor. Warum sehen Tiere so aus, wie sie aussehen? Wozu dienen all die Streifen- und Fleckenmuster? Macht Luxus in der Natur Sinn der exzessive Kopfputz, die überdimensionalen Zähne, die prächtigen Farben? Auf diese und viele andere Fragen findet er spannende Antworten. Er erklärt die bunten Trachten der Tiere und ihre optischen Signale, die phantastischen Balzrituale, die auffälligen Hörner und Geweihe, und er weist nach, dass ohne Augen und Sehsysteme die Welt der Tiere…mehr

Produktbeschreibung
Der passionierte Tierkenner- und Illustrator Otmar Bucher stellt ein faszinierendes Buch über die Vielfalt der Tiergestalten vor. Warum sehen Tiere so aus, wie sie aussehen? Wozu dienen all die Streifen- und Fleckenmuster? Macht Luxus in der Natur Sinn der exzessive Kopfputz, die überdimensionalen Zähne, die prächtigen Farben? Auf diese und viele andere Fragen findet er spannende Antworten. Er erklärt die bunten Trachten der Tiere und ihre optischen Signale, die phantastischen Balzrituale, die auffälligen Hörner und Geweihe, und er weist nach, dass ohne Augen und Sehsysteme die Welt der Tiere schlichter und weniger farbenfroh aussähe. Dem interessierten Natur- und Tierfreund bietet dieses reich bebilderte Buch viel Wissenswertes und Anregendes zur Erscheinung der Tiergestalt. Mit einem Quiz: Welches Muster gehört zu welchem Tier?

"Bucher zeigt anschaulich auf, wie Stereotype und Glauben unser Bewusstsein beeinf lussen."
20minuten
  • Produktdetails
  • Verlag: Nzz Libro
  • 2., bearb. Aufl.
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 30. Dezember 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 258mm x 205mm x 20mm
  • Gewicht: 802g
  • ISBN-13: 9783038100508
  • ISBN-10: 3038100501
  • Artikelnr.: 41943761
Autorenporträt
Bucher, Otmar
Otmar Bucher, geboren 1935 in Buchs (SG), Schweiz, zeichnet seit seiner Kindheit, vor allem Tiere. Daraus entwickelt sich ein ausgeprägtes Interesse für Zoologie, Tierphysiologie und Verhaltensbiologie. Er studierte Grafik an der Hochschule für Gestaltung in Luzern, war Art Director in New York, zog für längere Studienaufenthalte nach Kalifornien, Mexiko und Japan. Er führte ein eigenes Atelier für Gestaltung in Zürich und lehrte als Fachlehrer an der Schule für Gestaltung Bern. 1969/70 entwirft er das gestalterische Konzept für das Tages Anzeiger Magazin, konzipiert und gründet zusammen mit seiner Frau Angelika Waldis das mehrfach ausgezeichnete Sammelmagazin SPICK, das beide gemeinsam von 1982 bis 2000 als Chefredaktoren betreuten. Von Otmar Bucher ist zuletzt erschienen: «Kopfwelten» (2011).