Ackerstraßenmord - Beuthel, Rainer
8,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Berlin im Februar 1907, ein kalter und stürmischer Wintertag. Eine Gruppe von spielenden Kindern macht in einem Kellerverschlag einer Mietskaserne eine schreckliche Entdeckung, die den Mordbereitschaftsdienst im Polizeipräsidium am Alexanderplatz in Bewegung setzt... Kommissar Alexander von Burg und sein junger Kollege Ernst Gerlach machen sich an die Aufklärung des Falles, der aufgrund der politischen Lage (öffentliche Kontroverse um die deutsche Kolonialpolitik) auch die Aufmerksamkeit der Reichsregierung gewinnt. Kann es sein, daß die Lösung des Falles nicht in Berlin, sondern ganz woanders…mehr

Produktbeschreibung
Berlin im Februar 1907, ein kalter und stürmischer Wintertag. Eine Gruppe von spielenden Kindern macht in einem Kellerverschlag einer Mietskaserne eine schreckliche Entdeckung, die den Mordbereitschaftsdienst im Polizeipräsidium am Alexanderplatz in Bewegung setzt... Kommissar Alexander von Burg und sein junger Kollege Ernst Gerlach machen sich an die Aufklärung des Falles, der aufgrund der politischen Lage (öffentliche Kontroverse um die deutsche Kolonialpolitik) auch die Aufmerksamkeit der Reichsregierung gewinnt. Kann es sein, daß die Lösung des Falles nicht in Berlin, sondern ganz woanders zu suchen ist? Gerlach begibt sich auf eine längere Reise...
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 200
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 12mm
  • Gewicht: 241g
  • ISBN-13: 9783737504393
  • ISBN-10: 3737504393
  • Artikelnr.: 41409516
Autorenporträt
Beuthel, Rainer
Buchhändler und Diplom-Bibliothekar, bis 2013 an der Stadtbücherei Eckernförde, seit 2008 Mitglied der Ratsversammlung, zahlreiche Beiträge in Zeitschriften und Anthologien. Buchveröffentlichungen: " Klapsverbrüllt" (2000), "Eckernförder Lesebuch" (2002, Herausgeber). Der Roman "Ackerstraßenmord" entstand nach umfangreichen Recherchen zur deutschen Kolonialgeschichte und im Zusammenhang mit der kritischen Auseinandersetzung mit der Städtepartnerschaft zwischen Eckernförde und Tanga (Tansania, bis 1918 Kolonie Deutsch-Ostafrika).