55,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Nikomachische Ethik, bis heute einer der Grundtexte der Praktischen Philosophie, hat wohl niemand gründlicher studiert als Thomas von Aquin. Aus Begeisterung für die Philosophie des Aristoteles, aber auch vor dem Hintergrund seines eigenen, christlich inspirierten Denkens analysiert er den Text Abschnitt für Abschnitt, Zeile für Zeile, immer mit dem Blick auf die Wahrheit in den Gedanken seines antiken Vorläufers. Das Ergebnis ist ein Kommentar, in dem Aristoteles' Text nicht nur sehr genau gelesen, sondern auch philosophisch interpretiert wird.…mehr

Produktbeschreibung
Die Nikomachische Ethik, bis heute einer der Grundtexte der Praktischen Philosophie, hat wohl niemand gründlicher studiert als Thomas von Aquin. Aus Begeisterung für die Philosophie des Aristoteles, aber auch vor dem Hintergrund seines eigenen, christlich inspirierten Denkens analysiert er den Text Abschnitt für Abschnitt, Zeile für Zeile, immer mit dem Blick auf die Wahrheit in den Gedanken seines antiken Vorläufers. Das Ergebnis ist ein Kommentar, in dem Aristoteles' Text nicht nur sehr genau gelesen, sondern auch philosophisch interpretiert wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 512
  • Erscheinungstermin: 5. November 2014
  • Deutsch, Latein
  • Abmessung: 220mm x 142mm x 42mm
  • Gewicht: 768g
  • ISBN-13: 9783451340482
  • ISBN-10: 3451340488
  • Artikelnr.: 40090677
Autorenporträt
Thomas von Aquin (1225-1274), Kirchenlehrer, einer der wichtigsten Vertreter der lateinischen Philosophie und Theologie des Mittelalters. Er schloss sich schon früh dem Dominikanerorden an, studierte bei Albertus Magnus in Paris und Köln, lehrte dann in Paris und in Italien.