-10%
16,99 €
Statt 18,95 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-10%
16,99 €
Statt 18,95 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 18,95 €**
-10%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 18,95 €**
-10%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Geschichte ist nicht nur das, was geschehen ist - Geschichte ist auch das, was zu einzelnen Ereignissen aufgezeichnet worden ist, und das, worüber man in welcher Weise kommuniziert und debattiert hat. Geschichte ist somit nur in vermittelter Form zugänglich. Achim Landwehr erklärt zunächst die Wurzeln der historischen Diskursanalyse, die sich intensiv mit diesen Fragen beschäftigt: von der Begriffsgeschichte Reinhart Kosellecks über die Arbeiten Hayden Whites bis zu den Studien Michel Foucaults. Auf dieser Grundlage zeigt er, welchen Nutzen die analytische Kategorie des Diskurses für die…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.33MB
Produktbeschreibung
Geschichte ist nicht nur das, was geschehen ist - Geschichte ist auch das, was zu einzelnen Ereignissen aufgezeichnet worden ist, und das, worüber man in welcher Weise kommuniziert und debattiert hat. Geschichte ist somit nur in vermittelter Form zugänglich. Achim Landwehr erklärt zunächst die Wurzeln der historischen Diskursanalyse, die sich intensiv mit diesen Fragen beschäftigt: von der Begriffsgeschichte Reinhart Kosellecks über die Arbeiten Hayden Whites bis zu den Studien Michel Foucaults. Auf dieser Grundlage zeigt er, welchen Nutzen die analytische Kategorie des Diskurses für die Geschichtswissenschaften hat. Zudem stellt er dar, wie sich empirisch fundierte historische Diskursanalysen im Studium durchführen lassen und was es dabei zu beachten gilt. Für alle, die sich mit dieser einflussreichen Theorie und Methode vertraut machen wollen, ist der Band ein unverzichtbares Standardwerk. "Eine gut strukturierte und dokumentierte Einführung ...für Studenten" Das Historisch-Politische Buch

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 184
  • Erscheinungstermin: 12.04.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593438870
  • Artikelnr.: 49942317
Autorenporträt
Achim Landwehr ist Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Düsseldorf.
Inhaltsangabe
InhaltVorwort 91. Einleitung 132. Geschichte - Sprache - Bild 252.1 Sprache als Teilaspekt historischer Wirklichkeiten 262.2 Sprache als Fundament historischer Wirklichkeiten 452.3 Diskurse in Bildern 543. Diskurstheorien 593.1 Diskurs in der Sprach- und Literaturwissenschaft 603.2 Jürgen Habermas 623.3 Michel Foucault 643.4 Pierre Bourdieu 773.5 Ernesto Laclau und Chantal Mouffe 834. Historische Diskursanalyse 895. Untersuchungsschritte 975.1 Themenfindung 975.2 Korpusbildung 985.3 Kontextanalyse 1025.4 Analyse der Aussagen 1075.5 Analyse von Texten 1095.6 Diskursanalyse 1236. Diskursgeschichten 1296.1 Wissensformen 1316.2 Ordnungen 1396.3 Identitèten 1506.4 Diskurse und Praktiken 1556.5 Desiderate der Diskursgeschichte 1577. Diskursgeschichte als Kulturgeschichte 1608. Bibliographie 169Personenregister 181Sachregister 183

Vorwort Einleitung Geschichte - Sprache - Bild Sprache als Teilaspekt der Geschichte Sprache als Fundament historischer Wirklichkeiten Diskurse in Bildern Diskurstheorien Diskurs in der Sprach- und Literaturwissenschaft Jürgen Habermas Michel Foucault Pierre Bourdieu Ernesto Laclau und Chantal Mouffe Historische Diskursanalyse Untersuchungsschritte Themenfindung Korpusbildung Kontextanalyse Analyse der Aussagen Analyse von Texten Diskursanalyse Diskursgeschichten Wissensformen Ordnungen Identitäten Diskurse und Praktiken Desiderate der Diskursgeschichte Diskursgeschichte als Kulturgeschichte Auswahlbibliographie Personenregister Sachregister