55,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses in Lehrveranstaltungen erprobte Buch bietet eine auf die Grundlinien der Argumentation konzentrierte Strukturierungshilfe für die Lektüre der Systematischen Theologie Wolfhart Pannenbergs. Es eignet sich sowohl als Seminar- als auch als eigenständige Lektüre. Die Monografien zur Christologie, zu Wissenschaftstheorie und Theologie und zur Anthropologie sowie "Metaphysik und Gottesgedanke" werden dabei jeweils mitberücksichtigt. Vorausgeschickt wird eine knappe Charakteristik der beiden Begriffe der Programmschrift "Offenbarung als Geschichte". Der Aufbau orientiert sich an der…mehr

Produktbeschreibung
Dieses in Lehrveranstaltungen erprobte Buch bietet eine auf die Grundlinien der Argumentation konzentrierte Strukturierungshilfe für die Lektüre der Systematischen Theologie Wolfhart Pannenbergs. Es eignet sich sowohl als Seminar- als auch als eigenständige Lektüre. Die Monografien zur Christologie, zu Wissenschaftstheorie und Theologie und zur Anthropologie sowie "Metaphysik und Gottesgedanke" werden dabei jeweils mitberücksichtigt. Vorausgeschickt wird eine knappe Charakteristik der beiden Begriffe der Programmschrift "Offenbarung als Geschichte". Der Aufbau orientiert sich an der Systematischen Theologie und ermöglicht eine zügige Orientierung.
Schon Anfang der 60er Jahre grenzt sich Pannenbergs Theologie von der Hermeneutik der Bultmann-Schule und dem religionskritischen Offenbarungsgedanken des Barthianismus ab. Die Wiederentdeckung der Universalgeschichte als das umfassendste Medium der Offenbarung Gottes sollte zur Überwindung des antihistorischen Glaubenssubjektivismus führen. Gunter Wenz legt einige Pfeiler der pannenbergschen Theologie aus: die Selbstoffenbarung Gottes, der trinitarische Gott, die Erschaffung der Welt, die Christologie, die Anthropologie, die Christologie, die Pneumatologie, die Eschatologie und die Ekklesiologie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Seitenzahl: 324
  • Erscheinungstermin: 12. April 2003
  • Deutsch
  • Abmessung: 234mm x 156mm x 24mm
  • Gewicht: 482g
  • ISBN-13: 9783525561270
  • ISBN-10: 352556127X
  • Artikelnr.: 11261055
Autorenporträt
Wenz, Gunther
Dr. theol. Gunther Wenz ist em. Professor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU und Leiter der Wolfhart-Pannenberg Forschungsstelle an der Hochschule für Philosophie in München.
Rezensionen
'Wenz versteht es, die Quellen bekannt zu machen und zur Vertiefung in sie zu verführen.' (Ulrich Winkler, Salzburger Theologische Zeitschrift)

'Das Buch von Wenz leistet mehr als es verspricht. Es führt nicht nur in ein einzelnes Werk ein, sondern gibt einen Überblick über das Gesamtwerk eines maßgeblichen Theologen der Gegenwart. Vor allem aber weckt es den Appetit, selbst ein Buch von Pannenberg in die Hand zu nehmen.' (Matthias Zeindler, Reformierte Presse)