Grundinformation Altes Testament - Gertz, Jan Christian
45,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Lehrbuch führt allgemeinverständlich und fachlich fundiert in die Geschichte und Religionsgeschichte des Antiken Israel, die Literaturgeschichte und Theologie des Alten Testaments sowie die Methoden der alttestamentlichen Wissenschaft ein.
Dabei trägt es den vielfältigen Umbrüchen innerhalb der Forschung in den letzten Jahren Rechnung und bemüht sich erstmals um eine Synthese neuer Forschungspositionen.
Auf diese Weise stellt das Buch diejenigen Informationen bereit, die für ein vertieftes Verständnis des Alten Testaments im Studium zur Zwischenprüfung und im Abschlussexamen, in der
…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch führt allgemeinverständlich und fachlich fundiert in die Geschichte und Religionsgeschichte des Antiken Israel, die Literaturgeschichte und Theologie des Alten Testaments sowie die Methoden der alttestamentlichen Wissenschaft ein.

Dabei trägt es den vielfältigen Umbrüchen innerhalb der Forschung in den letzten Jahren Rechnung und bemüht sich erstmals um eine Synthese neuer Forschungspositionen.

Auf diese Weise stellt das Buch diejenigen Informationen bereit, die für ein vertieftes Verständnis des Alten Testaments im Studium zur Zwischenprüfung und im Abschlussexamen, in der kirchlichen und schulischen Praxis und darüber hinaus für jeden sachlich angemessenen Umgang mit dem Alten Testament grundlegend sind.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher .2745
  • Verlag: Utb
  • Artikelnr. des Verlages: .2745, 2745
  • 6., überarb. Aufl., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 640
  • Erscheinungstermin: 11. März 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 152mm x 40mm
  • Gewicht: 942g
  • ISBN-13: 9783825250867
  • ISBN-10: 3825250865
  • Artikelnr.: 53344618
Autorenporträt
Gertz, Jan Christian
Prof. Dr. Jan Christian Gertz lehrt an der Universität Heidelberg.
Inhaltsangabe
Vorwort 17 Erster Hauptteil: Quellen und Methoden (Angelika Berlejung) 1 Quellen 21 1 Prolegomena 21 2 Die Quellen und ihr Verhältnis zueinander 23 2.1 Die biblischen Quellen 26 1 Der Text des Alten Testaments, Umfang und literarische Gestalt der Schriften 26 2 Die Überlieferungen und Übersetzungen 27 3 Die Kanonisierung 30 2.2 Die archäologischen Quellen aus Palästina 35 2.3 Die außerbiblischen Textquellen aus Palästina und den Nachbarkulturen 36 2.4 Die ikonographischen Quellen aus Palästina und den Nachbarkulturen 38 2 Methoden 40 1 Exegetische Methoden 40 1.1 Diachron orientierte Methoden: Die Arbeitsschritte der historisch-kritischen Methode 41 1.2 Synchron orientierte Methoden: Canonical Approach, Strukturanalyse und "new literary criticism" 44 1.3 Anwendungsorientierte Methoden: Feministische, sozialgeschichtliche und befreiungstheologische Fragestellungen 46 2 Methoden der Biblischen Archäologie/Archäologie Palästinas 47 3 Methoden der Arbeit der Hebräischen Epigraphik 53 4 Methoden der Biblischen Ikonographie/Ikonographie Palästinas 55 Zweiter Hauptteil: Geschichte und Religionsgeschichte des antiken Israel (Angelika Berlejung) 3 Geschichte und Religionsgeschichte "Israels": Grundlegungen 59 1 Voraussetzungen: Israel versus Kanaan, Jhwh versus Baal und der Alte Orient als Verstehenshorizont biblischer Schriften 59 2 Terminologische Grundlagen 64 2.1 Die Begriffe Kanaan, Israel/Israelit, Juda/Judäer, Jehud, Judäa, Jude, Samaritaner und Palästina 64 2.2 Geschichte, Geschichten, Geschichtsschreibung und Geschichtenerzählen 68 2.3 Die Begriffe Monotheismus, Polytheismus,Monolatrie, Henotheismus, Polyjahwismus 69 3 Die Menschen und ihre Götter: Offizieller Kult, Lokaler Kult, Persönliche Frömmigkeit/Hauskult, Alltagskult und Festkult 70 Exkurs: (A.) Feste, (B.) Neumonde und Sabbat 78 4 Die Menschen und ihre Toten/Ahnen: Grab, Begräbnis/Bestattung, Totenversorgung/Totenpflege, Nekromantie, Totenkult/Ahnenverehrung und Auferstehungshoffnungen 81 5 Der Raum: Geographische Charakteristika Palästinas 83 6 Die Zeit: Kalender, Zeitrechnung und (nochmals) Chronologie 87 4 Geschichte und Religionsgeschichte "Israels": Historischer Abriss 89 1 Die (ausgehende) Spätbronzezeit (SBZ) 89 1.1 Wirtschaft und Gesellschaft: Das Ende der ägyptischen Herrschaft über die Provinz Kanaan und der Stadtstaatenkönigreiche 89 1.2 Religion und Kult: Die Internationalität der Götterwelt und Dominanz männlicher Gottheiten in den Stadtpanthea und Stadttempeln 91 2 Von der Eisenzeit I bis zur Eisenzeit IIC (ca. 1200/1150-587/6 v.Chr.) 93 2.1 Wirtschaft und Gesellschaft: Die Zeit der Deurbanisierung, des Siedlungswachstums, der Entwicklung von Stämmen, Städten, Territorialstaaten und Provinzen 93 1. Eisenzeit I (1200/1150-1000 v.Chr.) 93 Exkurs: Exodus und Landnahme 96 2. Eisenzeit IIA (1000-926/900 v.Chr.) 99 3. Eisenzeit IIB (926/900-722/700 v.Chr.) 104 4. Eisenzeit IIC (722/700-587/6 v.Chr.) 117 2.2 Religion und Kult: Lokalpanthea, Freilichtheiligtümer, Nationalgötter und kaum Stadttempel 122 1. Eisenzeit I (1200/1150-1000 v.Chr.) 122 2. Eisenzeit IIA (1000-926/900 v.Chr.) 124 3. Eisenzeit IIB (926/900-722/700 v.Chr.) 131 4. Eisenzeit IIC (722/700-587/6 v.Chr.) 141 3 Die babylonisch-persische Zeit (587/586-333/2 v.Chr.) 149 3.1 Wirtschaft und Gesellschaft: Die Zeit des Exils, der partiellen Rückkehr, des Neubeginns und der Konflikte mit den Landesbewohnern 149 1. Überblick 149 2. Palästina in babylonischer Zeit 154 3. Palästina in persischer Zeit 159 3.2 Religion und Kult: Tradition und Innovation 167 1. Küstengebiete, Galiläa und Samarien 167 2. Ägypten/Elephantine 170 3. Babylonien 171 4. Juda/Jehud 174 4 Die hellenistische Zeit (333/2 v.Chr.-63 v.Chr.) 178 4.1 Wirtschaft und Gesellschaft: Zwischen Assimilation und Revolution 178 4.2