Göttliches Handeln und Gebet. - Lockmann, Ute
49,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Kann das Bittgebet etwas erreichen? Gottes Handeln in unserer modernen Lebenswelt In Auseinandersetzung mit den Natur- und Gesellschaftswissenschaften und auf der Grundlage einer umfassenden Analyse der theologischen Diskussion über die Verhältnisbestimmung von göttlichem und menschlichem Handeln reflektiert die Autorin die Frage nach der Wirksamkeit des Gebets in der Erwartung eines realen göttlichen Eingreifens. Neben einer Erschließung der theologiegeschichtlichen und philosophischen Entwürfe zum Handeln Gottes in der Welt bietet diese Arbeit gleichzeitig eine überzeugende Antwort auf…mehr

Produktbeschreibung
Kann das Bittgebet etwas erreichen? Gottes Handeln in unserer modernen Lebenswelt In Auseinandersetzung mit den Natur- und Gesellschaftswissenschaften und auf der Grundlage einer umfassenden Analyse der theologischen Diskussion über die Verhältnisbestimmung von göttlichem und menschlichem Handeln reflektiert die Autorin die Frage nach der Wirksamkeit des Gebets in der Erwartung eines realen göttlichen Eingreifens. Neben einer Erschließung der theologiegeschichtlichen und philosophischen Entwürfe zum Handeln Gottes in der Welt bietet diese Arbeit gleichzeitig eine überzeugende Antwort auf existentielle Anfragen an die Gebetspraxis und kann theologische Voraussetzungen für ein angemessenen Verständnis des Bittgebets in der heutigen Zeit liefern.
  • Produktdetails
  • Innsbrucker theologische Studien Nr.66
  • Verlag: Tyrolia / Tyrolia Verlagsanstalt Gm
  • Erscheinungstermin: Januar 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 224mm x 151mm x 35mm
  • Gewicht: 729g
  • ISBN-13: 9783702225803
  • ISBN-10: 3702225803
  • Artikelnr.: 12378647
Autorenporträt
Dr. theol. UTE LOCKMANN, geboren 1972 in Wilhelmshaven, studierte Katholische Theologie, Germanistik und Erziehungswissenschaften für das Lehramt. Mit der vorliegenden Arbeit promovierte sie an der Universität Bonn.