11,80 €
11,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
11,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
11,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
11,80 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Die steigenden Energiepreise der letzten Jahre und die Diskussion um die Klimawirkungen der Energieerzeugung haben die Einsparung von Energie stärker in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Dies gilt sowohl für private Haushalte als auch für Unternehmen, insbesondere für solche aus dem Bereich des Verarbeitenden Gewerbes. Insgesamt wurden in Deutschland in den letzten Jahrzehnten erhebliche Effizienzfortschritte erzielt, sodass sich Deutschland zu den energieeffizientesten Industriestaaten zählen kann. Für eine systematische Steigerung der Energieeffizienz sind sowohl…mehr

Produktbeschreibung
Die steigenden Energiepreise der letzten Jahre und die Diskussion um die Klimawirkungen der Energieerzeugung haben die Einsparung von Energie stärker in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Dies gilt sowohl für private Haushalte als auch für Unternehmen, insbesondere für solche aus dem Bereich des Verarbeitenden Gewerbes. Insgesamt wurden in Deutschland in den letzten Jahrzehnten erhebliche Effizienzfortschritte erzielt, sodass sich Deutschland zu den energieeffizientesten Industriestaaten zählen kann. Für eine systematische Steigerung der Energieeffizienz sind sowohl staatliche Maßnahmen wie Forschungsförderung, ordnungsrechtliche Vorgaben oder marktnähere Instrumente als auch private Initiativen relevant. Die Kosten der Energie sorgen dafür, dass privatwirtschaftliche Anreize bestehen, den Energieverbrauch auch ohne zentrale Verbrauchsvorgaben zu senken. Allein die effizienzsteigernden Marktprozesse führen zum erwünschten Effekt. Um darüber hinausgehende politisch gewollte Einsparziele zu verwirklichen, werden jedoch zusätzliche staatliche Instrumente zur Steigerung der Energieeffizienz diskutiert. Auch wenn mit der Energieeinsparung variable Kosten reduziert werden können, ist eine gesamtwirtschaftlich positive Wirkung von zusätzlichen staatlichen Instrumenten nicht als selbstverständlich anzunehmen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: IW Medien
  • Seitenzahl: 40
  • Erscheinungstermin: 30.08.2007
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783602459278
  • Artikelnr.: 37780315
Autorenporträt
Dr. rer. pol. Hubertus Bardt Studium der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschafttslehre an den Universitäten Marburg und Hagen, Abschlüsse als Dipl.-Volkswirt und Dipl.-Kaufmann; Promotion an der Philipps-Universität Marburg; seit 2000 im Institut der deutschen Wirtschaft Köln, seit 2005 Leiter der Forschungsstelle Ökonomie/Ökologie: Energie- und Umweltpolitik innerhalb des Wissenschaftsbereichs Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik, zugleich verantwortlicher Redakteur des IW Umwelt-Service.