20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch präsentiert eine in sich geschlossene Theorie der Konfliktlösung für Einzelne und Partner, die davon ausgeht, dass die von Klientinnen und Klienten geäußerten Probleme eigentlich Lösungen von Konflikten darstellen. Diese Konflikte sind oft latent und werden erst im Prozess der Therapie oder Beratung sichtbar. Dabei wird unterschieden zwischen psychischen Konflikten von Personen und sozialen Konflikten zwischen Personen. Das von den Autoren entwickelte Konflikt-Lösungs-Modell (KLM) zeigt, wie auch komplex erscheinende Probleme meist auf duale Alternativen zurückgeführt werden können.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch präsentiert eine in sich geschlossene Theorie der Konfliktlösung für Einzelne und Partner, die davon ausgeht, dass die von Klientinnen und Klienten geäußerten Probleme eigentlich Lösungen von Konflikten darstellen. Diese Konflikte sind oft latent und werden erst im Prozess der Therapie oder Beratung sichtbar. Dabei wird unterschieden zwischen psychischen Konflikten von Personen und sozialen Konflikten zwischen Personen. Das von den Autoren entwickelte Konflikt-Lösungs-Modell (KLM) zeigt, wie auch komplex erscheinende Probleme meist auf duale Alternativen zurückgeführt werden können. Gelingt dies, so entstehen aus rein logischen Gründen 16 prinzipielle Wahlmöglichkeiten. Klientinnen und Klienten gelangen so zu einer überschau- und kognitiv fassbaren Fragestellung, aus der heraus eine neue, passende Entscheidung möglich wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: 40273
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: 18. August 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 126mm x 15mm
  • Gewicht: 208g
  • ISBN-13: 9783525402733
  • ISBN-10: 3525402732
  • Artikelnr.: 45182551
Autorenporträt
Brunner, Hans
Hans Brunner, Diplom-Physiker, war Gymnasiallehrer; er ist Transaktionsanalytiker, Berater; Mitbegründer des Eric-Berne-Instituts Zürich. Er lebt heute im Ruhestand in Basel.

Heck, Josef
Josef Heck, Diplom-Psychologe, Diplom-Theologe, Psychologischer Psychotherapeut, Fachpsychologe für Psychiatrie, ist Geschäftsführender Vorstand, Lehrtrainer und Lehrender Supervisor des istob-Zentrums für Systemische Therapie, Supervision und Beratung in München und arbeitet in eigener Praxis als Psychotherapeut, Supervisor und Berater in Ingolstadt.