-20%
23,99 €
Statt 30,00 €**
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 30,00 €**
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 30,00 €**
-20%
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 30,00 €**
-20%
23,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Kompetenzorientierung ist ein wichtiger Maßstab für die systemische Fort- und Weiterbildung. Doch wie entwickeln sich überhaupt ein systemisches Verständnis und eine systemisch orientierte Haltung? Wie wird man eine gute Therapeutin, ein guter Berater?
Der Band versammelt Beiträge zur Stärkung einer Kompetenzorientierung in der systemischen Aus- und Weiterbildung. Erfahrene systemische Weiterbildnerinnen und Lehrende an Hochschulen und Universitäten stellen Überlegungen zu systemischer Kompetenz, systemischer Didaktik und Methodik vor. Sie vermitteln exemplarisch, in welcher Form Lern- und…mehr

Produktbeschreibung
Kompetenzorientierung ist ein wichtiger Maßstab für die systemische Fort- und Weiterbildung. Doch wie entwickeln sich überhaupt ein systemisches Verständnis und eine systemisch orientierte Haltung? Wie wird man eine gute Therapeutin, ein guter Berater?

Der Band versammelt Beiträge zur Stärkung einer Kompetenzorientierung in der systemischen Aus- und Weiterbildung. Erfahrene systemische Weiterbildnerinnen und Lehrende an Hochschulen und Universitäten stellen Überlegungen zu systemischer Kompetenz, systemischer Didaktik und Methodik vor. Sie vermitteln exemplarisch, in welcher Form Lern- und Bildungsprozesse im systemischen Denken und Handeln beschrieben werden können und wie systemische Berater und Therapeutinnen im Laufe der Zeit zu Experten bzw. Expertinnen ihres Tuns werden. Mit Beiträgen von Petra Bauer, Michael B. Buchholz, Reinert Hanswille, Rebecca Hilzinger, Cornelia Maier-Gutheil, Haja Molter, Matthias Ochs, Günter Schiepek, Christiane Schiersmann, Bruce E. Wampold, Marc Weinhardt und Anke Zürcher.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Seitenzahl: 235
  • Erscheinungstermin: 06.04.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783647459110
  • Artikelnr.: 59084812
Autorenporträt
Bauer, Petra
Prof. Dr. Petra Bauer lehrt Sozialpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen.

Weinhardt, Marc
Prof. Dr. Marc Weinhardt, Jg. 1973, Diplom-Sozialpädagoge, Diplom-Pädagoge, systemischer Familientherapeut, ist Professor für Psychosoziale Beratung an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Er hat zum Thema »Beratung im Internet« promoviert und in Hilfen zur Erziehung und in der Beratung gearbeitet. Er ist im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB) sowie Mitglied der Redaktion des e-beratungsjournals, der DGfE, DGSF und DGOB.

Schiersmann, Christiane
Prof. Dr. phil. Christiane Schiersmann ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Weiterbildung und Beratung an die Universität Heidelberg.

Buchholz, Michael B.
Dr. phil. Dipl.-Psych. Michael Buchholz ist außerplanmäßiger Professor im Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Göttingen; Psychoanalytiker und Familientherapeut in eigener Praxis.

Hanswille, Reinert
Reinert Hanswille, Diplom-Pädagoge, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Lehrender für Systemische Therapie und Supervision (DGSF, SG), ist Leiter des ifs Institut für Systemische Familientherapie und Supervision und Ausbildungsleiter der Approbationsausbildung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie im Vertiefungsgebiet Systemische Therapie.

Molter, Haja
Dipl.-Psych. Haja Molter ist Psychologischer Psychotherapeut, Lehrtherapeut und Lehrender Supervisor am IF Weinheim - Institut für Systemische Ausbildung & Entwicklung.

v. Sichart, Astrid
Dr. Astrid v. Sichart, Jahrgang 1957, hat Pädagogik und Psychologie in Paris und Tübingen studiert. Sie hat als Familientherapeutin in einer kommunalen Beratungsstelle gearbeitet und ist seit 1992 selbständig als Paar- und Familientherapeutin in Tübingen tätig.