25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Antidepressiva oder Verhaltenstherapie: Vor dieser Wahl stehen die meisten Menschen mit einer klinischen Depression. Der systemische Therapeut Peter Dold zeigt, dass die angebotenen Möglichkeiten nicht der Komplexität der Störung entsprechen. Sein innovativer Ansatz umfasst dagegen alle Aspekte, die bei der Entstehung einer Depression beteiligt sind und die im Zusammenspiel therapeutisch wirken können: - Depression ist ein Beziehungsgeschehen. Deshalb muss das Familiensystem in den Blick kommen: Wie befördert es im Einzelfall Depression, wie kann es aber auch als Ressource eingesetzt werden? -…mehr

Produktbeschreibung
Antidepressiva oder Verhaltenstherapie: Vor dieser Wahl stehen die meisten Menschen mit einer klinischen Depression. Der systemische Therapeut Peter Dold zeigt, dass die angebotenen Möglichkeiten nicht der Komplexität der Störung entsprechen. Sein innovativer Ansatz umfasst dagegen alle Aspekte, die bei der Entstehung einer Depression beteiligt sind und die im Zusammenspiel therapeutisch wirken können:
- Depression ist ein Beziehungsgeschehen. Deshalb muss das Familiensystem in den Blick kommen: Wie befördert es im Einzelfall Depression, wie kann es aber auch als Ressource eingesetzt werden?
- Die richtige Ernährung ist der zweite Schlüssel, denn sie bestimmt die chemischen Prozesse im Gehirn.
- Energetisierende Körperübungen bringen Körper und Seele wieder in Balance.
  • Produktdetails
  • Fachbuch
  • Verlag: Klett-Cotta
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 200
  • Erscheinungstermin: 21. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 136mm x 25mm
  • Gewicht: 292g
  • ISBN-13: 9783608945805
  • ISBN-10: 3608945806
  • Artikelnr.: 41926545
Autorenporträt
Peter Dold, Dr., Dipl.-Psych., Dipl.-Heilpäd., Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Ausbildungen in Gesprächspsychotherapie, Psychoanalyse und Körperorientierter Psychotherapie, Integrative Paar- und Familientherapie; er ist Lehrtherapeut, Supervisor und Konzeptverantwortlicher für den Fachbereich Paar- und Familienberatung am Institut für Ganzheitliche Therapien (IKP) in Zürich; sowie Tätigkeit in eigener Praxis.