25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Jürgen Hargens, Anfang der Achtzigerjahre Gründer der "Zeitschrift für systemische Therapie" und Herausgeber einer themenverwandten Buchreihe, arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Therapeut und Lehrtherapeut auf der Basis sich ständig fortentwickelnder systemischer Konzepte. Mit "Aller Anfang ist ein Anfang" legt er eine Bilanz seiner Arbeit vor. Ein wesentliches Ergebnis ist für ihn die Erkenntnis, dass jedes, auch ein zweites oder drittes Gespräch mit Klientinnen und Kundinnen als "Erstgespräch" angesehen werden kann, entwickelt sich doch jede Person fortwährend. Vor dem Hintergrund seines…mehr

Produktbeschreibung
Jürgen Hargens, Anfang der Achtzigerjahre Gründer der "Zeitschrift für systemische Therapie" und Herausgeber einer themenverwandten Buchreihe, arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Therapeut und Lehrtherapeut auf der Basis sich ständig fortentwickelnder systemischer Konzepte. Mit "Aller Anfang ist ein Anfang" legt er eine Bilanz seiner Arbeit vor. Ein wesentliches Ergebnis ist für ihn die Erkenntnis, dass jedes, auch ein zweites oder drittes Gespräch mit Klientinnen und Kundinnen als "Erstgespräch" angesehen werden kann, entwickelt sich doch jede Person fortwährend. Vor dem Hintergrund seines ressourcenorientierten Ansatzes liegt somit ein Schwerpunkt auf Erstgesprächen, die es unter Berücksichtigung der Kompetenzen der Klienten/Kunden ziel- und passgenau zu strukturieren gilt. Und das erst recht, seitdem empirisch belegt ist, welch entscheidenden Anteil der Beginn der gemeinsamen Arbeit auf das Therapieergebnis hat. Nach einer kurzen theoretischen Einführung stellt Hargens drei fiktive Erstgespräche vor, bei denen er - ganz im Sinn eines Arbeitsbuchs - jeden Schritt darstellt und jede Äußerung kommentiert und erläutert.Für Therapeutinnen und Beraterinnen erweist sich das Buch als eine Fundgrube, insbesondere was schwierig erscheinende Situationen angeht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: 2372260
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: Oktober 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 121mm x 12mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9783525461952
  • ISBN-10: 352546195X
  • Artikelnr.: 12110020
Autorenporträt
Hargens, Jürgen
Jürgen Hargens ist Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und Fortbilder, Gründer und langjähriger Herausgeber der »Zeitschrift für systemische Therapie«. Er arbeitet in freier Praxis in der Nähe von Flensburg.

von Schlippe, Arist
Prof. Dr. phil. Arist von Schlippe, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Familientherapeut und Familienpsychologe, hat den Lehrstuhl »Führung und Dynamik von Familienunternehmen« am Wittener Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke inne. Er ist Lehrtherapeut für systemische Therapie, Coach und Supervisor (SG).
Rezensionen
'Insgesamt ein sehr nützliches, anregendes und arbeitsalltagstaugliches Buch. Im empfehle es.' (Wolfgang Loth in der Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung)