Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 1,00

    Broschiertes Buch

Chefermittler Henry Hansen hat Feingespür, eine robuste Fragetechnik und setzt auf das Feuerwerk an Hinweisen seiner kecken Kolleginnen. Den garstigen Polizeioberrat Dr. Sattler aus Kiel im Nacken und die elf Sylter Tatorte - von den Lister Austernbänken über den Inselzirkus in Wenningstedt bis zum Tod beim Biikebrennen - vor Augen, führt Kommissar Hansen Sie in die Tiefen und Untiefen der beliebten Insel. Mörderische Spannung und eine heimliche Liebesgeschichte mit einem Schuss Champagner wirken sofort.…mehr

Produktbeschreibung
Chefermittler Henry Hansen hat Feingespür, eine robuste Fragetechnik und setzt auf das Feuerwerk an Hinweisen seiner kecken Kolleginnen. Den garstigen Polizeioberrat Dr. Sattler aus Kiel im Nacken und die elf Sylter Tatorte - von den Lister Austernbänken über den Inselzirkus in Wenningstedt bis zum Tod beim Biikebrennen - vor Augen, führt Kommissar Hansen Sie in die Tiefen und Untiefen der beliebten Insel. Mörderische Spannung und eine heimliche Liebesgeschichte mit einem Schuss Champagner wirken sofort.
  • Produktdetails
  • Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Seitenzahl: 275
  • Erscheinungstermin: 29. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 201mm x 122mm x 22mm
  • Gewicht: 288g
  • ISBN-13: 9783839218631
  • ISBN-10: 3839218632
  • Artikelnr.: 44189354
Autorenporträt
Knut Diers, geboren 1959 in Hannover, verbrachte Teile seiner Kindheit auf der Nordseeinsel Sylt und ist seitdem häufig dort. Diese Insel betört ihn, fesselt ihn und gibt ihm das Gefühl, hier eine lebenslange Freundschaft gefunden zu haben. Der Journalist und Buchautor studierte zunächst Geografie in Gießen, reiste um die Welt, arbeitete mehr als 20 Jahre als Redakteur bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und schrieb viele Reisereportagen. Seit 2007 ist er mit seinem Redaktionsbüro Buenos Diers Media selbstständig und schreibt Reiseführer und Reiseerzählungen. Ihn fasziniert es, in eine Region einzutauchen, die Lebensart der Menschen zu erspüren, mit ihnen zu leben - und das hautnah, faktenreich und höchst originell zu beschreiben. Für die Homepage: Knut Diers, Jahrgang 1959, ist Diplom-Geograf und Redakteur, hat 20 Jahre bei einer Tageszeitung gearbeitet und ist jetzt mit seinem Redaktionsbüro Buenos Diers Media in Hannover selbstständig.