Meran - Kogler, Karl T.; Hallama, Elfriede
26,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Wie in keinem zweiten Kurort der ehemaligen Monarchie hat man noch heute das Gefühl, im Kaiserreich zu leben. Von Margarethe Maultasch den Habsburgern vermacht, war Tirol durch Jahrhunderte Teil der habsburgischen Herrschaft. Die Entwicklung des im Dornröschenschlaf befindlichen, idyllischen Kurstädtchens Meran zum mondänen Kurort verdankt der Ort hauptsächlich dem mehrmaligen, monatelangen Aufenthalt der Kaiserin Elisabeth. Offensichtlich übte die Verbindung von Palmen mit schneebedeckten Bergen einen besonderen Reiz auf Adelige aus ganz Europa und Übersee aus, die im Gefolge Elisabeths…mehr

Produktbeschreibung
Wie in keinem zweiten Kurort der ehemaligen Monarchie hat man noch heute das Gefühl, im Kaiserreich zu leben. Von Margarethe Maultasch den Habsburgern vermacht, war Tirol durch Jahrhunderte Teil der habsburgischen Herrschaft. Die Entwicklung des im Dornröschenschlaf befindlichen, idyllischen Kurstädtchens Meran zum mondänen Kurort verdankt der Ort hauptsächlich dem mehrmaligen, monatelangen Aufenthalt der Kaiserin Elisabeth. Offensichtlich übte die Verbindung von Palmen mit schneebedeckten Bergen einen besonderen Reiz auf Adelige aus ganz Europa und Übersee aus, die im Gefolge Elisabeths hierher kamen. Der Adel bezog die Schlösser, die in und um Meran reichlich vorhanden sind, und die Aussteiger des Kaiserhauses ließen sich langfristig hier nieder. Nun besuchte auch das Volk der Künstler Meran. Berühmte Musiker, Maler, Dichter, Wissenschaftler und Nobelpreisträger kamen, um sich zu erholen oder auch zu arbeiten. Unendlich ist die Anzahl der Geschichten, Anekdoten und Vorkommnisse
rund um den Winterkurort Meran!
  • Produktdetails
  • K.u.k. Sehnsuchtsorte
  • Verlag: Kral, Berndorf
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 215mm x 22mm
  • Gewicht: 836g
  • ISBN-13: 9783990244043
  • ISBN-10: 3990244043
  • Artikelnr.: 45098042
Autorenporträt
Elfriede Hallama Geboren 1952 in Baden/Wien, Violinstudium und später Lehrstelle am Konservatorium der Stadt Wien. Seit 1974 im Orchester des Theaters an der Wien bzw. der Vereinigten Bühnen Wien. Leiterin der Damencapelle "Walzertraum", Mitwirkung in mehreren Streichquartetten. Mitglied des Wiener Opernball-Orchesters, Wiener Strauß-Capelle und Show-Orchester. Karl T. Kogler Geboren 1947 in Niederösterreich, Violinstudium in Wien, 1972 Engagement im Orchester des Theaters an der Wien, ab 1978 Archivar in der Wiener Volksoper. Mitglied des Ensembles Corso Wien, des Wiener Opernballorchesters und der Wiener Strauß-Capelle, Gründer und Leiter des Schrammelquartettes Schrammeln aus dem Wienerwald . In den letzten Jahren zusammen mit Elfriede Hallama Aufarbeitung des Notenarchivs des Meraner Kurorchesters, das inzwischen online über die Webseite der Meraner Kurverwaltung einsehbar ist.