Nicht lieferbar
Stricken für die Kleinsten - Heidenreich, Franziska
Vergriffen, keine Neuauflage
    Broschiertes Buch

Wenn sich ein Baby ankündigt, greift man gerne zum Strickzeug. Denn was gibt es schöneres, als frischgebackenen Eltern oder dem eigenen Nachwuchs ein warmes Jäckchen, schöne Socken oder eine kuschlige Decke zu stricken. Dieses Buch richtet sich an alle Strickbegeisterten, aber im Besonderen an Strickanfänger und -anfängerinnen. In einem ausführlichen Grundkurs werden alle Stricktechniken mit Schrittfotos erklärt, die bei der Erstellung der Modelle benötigt werden. Online-Videos zeigen zusätzlich die wichtigsten Techniken, sodass jeder Strickanfänger sich an die süßen Modelle wagen kann. Die…mehr

Produktbeschreibung
Wenn sich ein Baby ankündigt, greift man gerne zum Strickzeug. Denn was gibt es schöneres, als frischgebackenen Eltern oder dem eigenen Nachwuchs ein warmes Jäckchen, schöne Socken oder eine kuschlige Decke zu stricken. Dieses Buch richtet sich an alle Strickbegeisterten, aber im Besonderen an Strickanfänger und -anfängerinnen. In einem ausführlichen Grundkurs werden alle Stricktechniken mit Schrittfotos erklärt, die bei der Erstellung der Modelle benötigt werden. Online-Videos zeigen zusätzlich die wichtigsten Techniken, sodass jeder Strickanfänger sich an die süßen Modelle wagen kann.
Die Modelle sind für die Allerkleinsten von 0 bis 18 Monate. Mützen, Booties, Jacken, Strampler, Decken: die ganze Erstausstattung zum Stricken ist in diesem Buch enthalten.
  • Produktdetails
  • Topp Buchreihe .8198
  • Verlag: Frech
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 7. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 168mm x 8mm
  • Gewicht: 228g
  • ISBN-13: 9783772481987
  • ISBN-10: 3772481981
  • Artikelnr.: 48130250
Autorenporträt
Heidenreich, Franziska
Franziska Heidenreich ist Diplom-Kommunikationspsychologin und gelernte Mediengestalterin. Sie ist die Autorin von einigen ganz besonderen und erfolgreichen Kinderbastelbüchern des frechverlags und fühlt sich auch bei den klassischen Handarbeitsthemen pudelwohl. Laut eigener Aussage hatte sie im zarten Alter von sieben Jahren das erste Mal Stoff, Wolle und Häkelnadel in der Hand und hat damit fleißig ihren Puppen zu einer neuen Kleiderkollektion verholfen - und das, obwohl niemand in ihrem Umfeld in Sachen "Handarbeiten" hilfreichen Beistand leisten konnte. Beim Häkeln war sie schon immer fasziniert davon, dass aus einem einzigen Wollfaden alle erdenklichen Formen entstehen können, was ganz wunderbar in Franziskas Welt passt, in der das "Sich-Dinge-Ausdenken" zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Sie lebt seit einigen Jahren mit ihrem Freund, ihrem Sohn und ihrer Katze in Berlin.