Das verkehrsrechtliche Mandat. Band 05 - Schah Sedi, Cordula; Schah Sedi, Michel
89,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Der Personenschaden gilt als einer der kompliziertesten Bereiche im gesamten Schadensrecht. Die Autoren behandeln alle Ansprüche bei Verletzung und Tötung eines Menschen: - Schmerzensgeld (unter Anwendung des Modells der "taggenauen Schmerzensgeldbemessung"), - Haushaltsführungsschaden (wie ist der Ausfall von Haushaltsführenden in Privathaushalten zu berechnen? - unter Berücksichtigung der aktuellsten Erhebungen des Statistischen Bundesamts), - Erwerbsschaden (mit welcher gesundheitlichen Verschlechterung und reduzierter Leistungsfähigkeit muss zukünftig gerechnet werden?) und - vermehrte…mehr

Produktbeschreibung
Der Personenschaden gilt als einer der kompliziertesten Bereiche im gesamten Schadensrecht. Die Autoren behandeln alle Ansprüche bei Verletzung und Tötung eines Menschen: - Schmerzensgeld (unter Anwendung des Modells der "taggenauen Schmerzensgeldbemessung"), - Haushaltsführungsschaden (wie ist der Ausfall von Haushaltsführenden in Privathaushalten zu berechnen? - unter Berücksichtigung der aktuellsten Erhebungen des Statistischen Bundesamts), - Erwerbsschaden (mit welcher gesundheitlichen Verschlechterung und reduzierter Leistungsfähigkeit muss zukünftig gerechnet werden?) und - vermehrte Bedürfnisse (welche in der Zukunft liegenden persönlichen Erfordernisse müssen berücksichtigt werden?). Hierbei geben die Autoren zahlreiche Praktikertipps aus ihrer langjährigen Regulierungserfahrung - von Musterschreiben zur außergerichtlichen Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen (einschließlich der notwendigen Zukunftsschadensvorbehalte) über zahlreiche Berechnungsbeispiele bis Zurverfügungstellung von Blankomustern. Zur Minimierung der Anwaltshaftung sind unfallmedizinische Grundkenntnisse unerlässlich. Daher werden die häufigsten Verletzungsarten der Körperteile von A-Z und Komplikationen, Spätfolgen und Risiken dargestellt - so verfügen Sie über die Grundlage für eine optimierte Schadensregulierung. Nur wenn der Anwalt sichere Kenntnis über die medizinische Prognose der Ausgangsverletzung hat, kann er höhere Schadensersatzbeträge beim Gegner erzielen. Neu behandelt werden die Themen Arbeitsunfall/Arbeitswegeunfall, Kürzungs- und Verteilungsverfahren und das Sozialversicherungsrecht in der Schadenregulierung. Mit diesem Buch besitzen Sie das notwendige Rüstzeug, um jeden Personenschaden effizient zu bearbeiten und ein optimales Regulierungsergebnis für Ihren Mandanten zu erzielen!
  • Produktdetails
  • Das Mandat
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 1471
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 800
  • Erscheinungstermin: 15. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 154mm x 45mm
  • Gewicht: 1111g
  • ISBN-13: 9783824014712
  • ISBN-10: 3824014718
  • Artikelnr.: 48229971
Rezensionen
RA Rudolf Günter, Aachen in NZV 12/2017, S. 565: "(...) Fazit : Wer mit der Bearbeitung von Personenschadensfällen befasst ist, kommt um die Anschaffung dieses Werkes nicht herum. Unbedingte Kaufempfehlung!" Rezension auf Die Autoren geben in diesem ausgezeichnet konzipierten und verständlich verfassten Handbuch etwa 250 Praktikertipps aus ihrer langjährigen Regulierungserfahrung, angefangen bei Formulierungshilfen bis hin zu Musterschreiben für die außergerichtliche Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen (einschließlich der notwendigen Zukunftsschadensvorbehalte) über zahlreiche Berechnungsbeispiele bis zur Verfügungstellung von Blankomustern. (...) Die Kapitel setzen Schwerpunkte und behandeln typische Verletzungstatbestände, die Probleme bei Tötungen, das Personenschadensmanagement, Fragen der Bezifferung und Kapitalisierung und ein sehr interessantes Kapitel zur Vergleichspraxis.(...)"