Der Schimmelreiter - Storm, Theodor
12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch ermöglicht einen ganz neuen Zugang zu Theodor Storms Novelle "Der Schimmelreiter". Der Stoff um den Aufstieg und das Scheitern des nordfriesischen Deichgrafen Hauke Haien, der bei einer Sturmflut an der Nordseeküste sein Leben hergibt, weil sein ehrgeiziges Deichprojekt gescheitert ist, wird hier in Comicform als Graphic Novel präsentiert. Die handkolorierte Interpretation der Novelle ist als authentische Ergänzung der literarischen Vorlage zu verstehen. Ausführliche Recherchen des Zeichners Jens Natter an den Originalschauplätzen der Novelle sowie in nordfriesischen Museen…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch ermöglicht einen ganz neuen Zugang zu Theodor Storms Novelle "Der Schimmelreiter". Der Stoff um den Aufstieg und das Scheitern des nordfriesischen Deichgrafen Hauke Haien, der bei einer Sturmflut an der Nordseeküste sein Leben hergibt, weil sein ehrgeiziges Deichprojekt gescheitert ist, wird hier in Comicform als Graphic Novel präsentiert. Die handkolorierte Interpretation der Novelle ist als authentische Ergänzung der literarischen Vorlage zu verstehen. Ausführliche Recherchen des Zeichners Jens Natter an den Originalschauplätzen der Novelle sowie in nordfriesischen Museen ermöglichen eine verlässliche Abbildung der damaligen Begebenheiten. Insbesondere die Darstellung der Trachten, Häuser und Landschaft versetzt den Betrachter direkt in das Nordfriesland des 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Natürlich bedeutet das Medium Comic, dass der Ursprungsstoff komprimiert werden muss. Dennoch geht der Verfasser behutsam mit Theodor Storms Novelle um, in dem er zahlreiche Originalzitate verwendet und den chronologischen Ablauf weitestgehend beibehält.
  • Produktdetails
  • Verlag: Boyens Buchverlag
  • Seitenzahl: 95
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 284mm x 203mm x 15mm
  • Gewicht: 595g
  • ISBN-13: 9783804214033
  • ISBN-10: 3804214037
  • Artikelnr.: 40821450
Autorenporträt
Theodor Storm, geb. am 14. September 1817 in Husum. Der Rechtsanwalt wurde 1852 von den Dänen wegen politischer Opposition ausgewiesen und kehrte 1864 als Landvogt in seine nun deutsch gewordene Heimatstadt zurück. Ab 1879 war Storm Amtsgerichtsrat. Er starb am 4. Juli 1888 in Hademarschen. Storm gilt als einer der wichtigsten Vertreter des poetischen Realismus. In seinem Werk ist Storm thematisch den Menschen und der Landschaft seiner Heimat zugewandt und als Künstler der Spätromantik verpflichtet, besonders in seiner liedhaft-innigen, formstrengen Natur- und Bekenntnislyrik. Seine Hauptleistung aber liegt in der Novelle. 58 solcher Novellen umfasst sein Werk, das von lyrisch gestimmten und wehmütig verklärenden Texten bis zu realistischen, stark handlungsbetonten Schicksals- und Chroniknovellen reicht. Immer wieder stellt Storm dabei die menschlichen Leidenschaften und den Kampf des einzelnen gegen überlegene Mächte mit herber, oft tragischer Gefasstheit dar.