EUR 14,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

7 Kundenbewertungen

Hochspannung garantiert: Der neue Fall für Leo Junker
Ein ermordeter Soziologe, ein verstörter 6jähriger Zeuge und die Bedrohung durch gewaltbereite Randgruppen: Leo Junkers neuer Fall macht es ihm bei der Rückkehr in den Polizeidienst nicht gerade leicht. Und er muss allen beweisen, was er sich selbst täglich einzureden versucht - dass er körperlich und psychisch wieder genesen und komplett arbeitstauglich ist. Als Leo und sein Kollege Birck endlich eine heiße Spur entdeckt haben, wird ihnen der Fall entzogen und dem schwedischen Geheimdienst übergeben. Doch das weckt erst recht Leos…mehr

Produktbeschreibung
Hochspannung garantiert: Der neue Fall für Leo Junker

Ein ermordeter Soziologe, ein verstörter 6jähriger Zeuge und die Bedrohung durch gewaltbereite Randgruppen: Leo Junkers neuer Fall macht es ihm bei der Rückkehr in den Polizeidienst nicht gerade leicht. Und er muss allen beweisen, was er sich selbst täglich einzureden versucht - dass er körperlich und psychisch wieder genesen und komplett arbeitstauglich ist. Als Leo und sein Kollege Birck endlich eine heiße Spur entdeckt haben, wird ihnen der Fall entzogen und dem schwedischen Geheimdienst übergeben. Doch das weckt erst recht Leos Ehrgeiz und bestärkt ihn in seinem Gefühl, dass in diesem Fall wichtige Details vertuscht werden sollen ...

Ein atemberaubender, suggestiver und brisanter Thriller von einem der besten schwedischen Thrillerautoren der neuen Generation.

  • Produktdetails
  • Leo Junker Bd.2
  • Verlag: C. Bertelsmann
  • Seitenzahl: 411
  • 2016
  • Ausstattung/Bilder: 2016. 416 S. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 136mm x 40mm
  • Gewicht: 575g
  • ISBN-13: 9783570102336
  • ISBN-10: 3570102335
  • Best.Nr.: 43683591
Autorenporträt
Christoffer Carlsson was born and raised in Halmstad, on the west coast of Sweden. He earned his PhD in Criminology from the University of Stockholm where he currently serves as a lecturer. In 2012, he was awarded the International European Society of Criminology's Young Criminologist Award.
Rezensionen
"Carlsson erweist sich als würdiger Erbe seiner großen Vorgänger wie Mankell oder Larsson. Auch er schreibt in einem eigenen Ton, auch er trifft den Nerv seiner Zeit und schaut tief in die gesellschaftlichen Befindlichkeiten seines Landes."