14,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in ca. 2 Wochen
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Der Sé-Platz in São Paulo ist ihr Zuhause. Das raue Leben auf den Straßen ihr Alltagskampf. Die Straßenkinder von São Paulo sind voll und ganz auf sich allein gestellt und haben keine Zeit zum Kindsein. Von ihrer Mutter allein gelassen, schließt sich die sechsjährige Rolinha eines Tages der Mädchenbande mit der zehnjährigen Anführerin Doca an, die mehr Erfahrung im Leiden hat als alle anderen Straßenkinder. In dieser Gruppe erfährt Rolinha ein Mindestmaß an Schutz, muss jedoch schnell erkennen, dass hier ganz andere Regeln gelten und strenge Hierarchien den Ton angeben. Schmerz und Leid…mehr

Produktbeschreibung
Der Sé-Platz in São Paulo ist ihr Zuhause. Das raue Leben auf den Straßen ihr Alltagskampf. Die Straßenkinder von São Paulo sind voll und ganz auf sich allein gestellt und haben keine Zeit zum Kindsein. Von ihrer Mutter allein gelassen, schließt sich die sechsjährige Rolinha eines Tages der Mädchenbande mit der zehnjährigen Anführerin Doca an, die mehr Erfahrung im Leiden hat als alle anderen Straßenkinder. In dieser Gruppe erfährt Rolinha ein Mindestmaß an Schutz, muss jedoch schnell erkennen, dass hier ganz andere Regeln gelten und strenge Hierarchien den Ton angeben. Schmerz und Leid begleiten fortan ihren Alltag.Der brasilianische Autor Braz erzählt eine berührende Geschichte, die die jungen Leser nachdenklich stimmt. Denn in einer nüchternen und schnörkellosen Sprache gibt er den Straßenkindern Brasiliens eine Stimme. Am Beispiel der Hauptfigur Rolinha bekommen die Leser einen Einblick in das Gefühlsleben der "Kinder im Dunkeln", die sich nach nichts mehr sehnen als nach Liebe und Geborgenheit.
  • Produktdetails
  • Baobab
  • Verlag: Baobab Books; Nordsüd Verlag
  • Seitenzahl: 74
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Erscheinungstermin: Januar 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 140mm x 10mm
  • Gewicht: 187g
  • ISBN-13: 9783905804225
  • ISBN-10: 3905804220
  • Artikelnr.: 32664160
Autorenporträt
Julio Emilio Braz wurde 1959 in Manhumirim, einer Kleinstadt im brasilianischen Teilstaat Minas Gerais geboren. Als Kind zog Julio Emilio Braz mit seiner Familie nach Rio de Janeiro und wuchs in einer Favela auf. Später lernte er Buchhalter und begann mit dem Schreiben. Zu seine Werken gehören Krimis, Dreh- und Jugendbücher.