Dichte Atmosphäre
69,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Angesichts des Landschaftsverbrauchs und wachsender Verkehrsströme wird die Diskussion um das sinnvolle Maß der baulichen Dichte heftig geführt. Bei der Planung fehlten bisher konkrete Werte und Erkenntnisse darüber, welche Formen der Bebauung die angenehmsten Lebensräume schaffen. Das Buch untersucht in umfassender Weise die Zusammenhänge zwischen den Ausprägungen baulicher Dichte und daraus entstehenden Atmosphären, Nutzungsverteilungen und deren Wertschätzung. Anhand von 9 Dichtekategorien, die den öffentlichen Raum mit einbeziehen, werden 36 exemplarische Quartiere in Zürich, Wien, München…mehr

Produktbeschreibung
Angesichts des Landschaftsverbrauchs und wachsender Verkehrsströme wird die Diskussion um das sinnvolle Maß der baulichen Dichte heftig geführt. Bei der Planung fehlten bisher konkrete Werte und Erkenntnisse darüber, welche Formen der Bebauung die angenehmsten Lebensräume schaffen. Das Buch untersucht in umfassender Weise die Zusammenhänge zwischen den Ausprägungen baulicher Dichte und daraus entstehenden Atmosphären, Nutzungsverteilungen und deren Wertschätzung. Anhand von 9 Dichtekategorien, die den öffentlichen Raum mit einbeziehen, werden 36 exemplarische Quartiere in Zürich, Wien, München und Berlin vom Stadtrand bis zur Innenstadt fotografisch und in detailliertem Kartenmaterial dokumentiert und ausgewertet. Ein einmaliges Kompendium mitteleuropäischer Stadträume als Sonderausgabe!
  • Produktdetails
  • Verlag: Birkhäuser Berlin
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 536
  • Erscheinungstermin: 7. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 330mm x 233mm x 38mm
  • Gewicht: 2836g
  • ISBN-13: 9783035614831
  • ISBN-10: 3035614830
  • Artikelnr.: 48489808
Autorenporträt
Dietmar Eberle, Professur ETH Zürch. Eberhard Tröger, ZHDK, Zürich
Rezensionen
"Das urbane Planungswerk "Dichte Atmosphäre" der Herausgeber Eberhard Tröger & Dietmar Eberle umfasst die Synergie von städtischen Atmosphären auf exemplarische Weise von den Quartieren bis zur City. [...] So ist dieses handliche wie visionär orientierte, urbane Gestaltungswerkzeug für jede zukünftige mitteleuropäische Stadtraumplanung unentbehrlich."m+w.p18-1 in: kultur-punkt.ch "Herausgekommen sind ein imposantes Kompendium und eine Vielzahl von Detailanalysen."Roland Stimpel in: Deutsches Architektenblatt 8/2015 "Das umfangreiche Werk ist eine gute Grundlage für alle zukünftigen Planungen, die sich auf Basis der revidierten Richtpläne ergeben werden."Katharina Marchal in: MODULØR 5/2015 "Das großformatige Buch bietet durch seine ambitionierte und fast immer gelungene Seiten- und Schriftgestaltung und den kunstvoll komponierten Aufbau ein großes Lese- und Schauvergnügen. Es ist lehrreich, zugänglich und reizt zu eigener Beschäftigung. Ein Kandidat für das Buch des Jahres!Tobias