Denkmalpflege - Huse, Norbert (Hrsg.)
19,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Texte zur Denkmalpflege aus drei Jahrhunderten, vom Herausgeber ausgewählt und kommentiert, zeigen den ständigen Konflikt zwischen Bewahrung des Alten einerseits und einem oft fragwürdigen Fortschrittsdenken beziehungsweise wirtschaftlichen Interessen andererseits. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Entwicklung denkmalpflegerischer Konzepte von der Goethe-Zeit bis heute und vermittelt so wichtige Einsichten für den Standort und die Ziele der modernen Denkmalpflege.
"Pflichtlektüre nicht nur für Denkmalpfleger, Architekten und Interessierte." Der Tagesspiegel
…mehr

Produktbeschreibung
Texte zur Denkmalpflege aus drei Jahrhunderten, vom Herausgeber ausgewählt und kommentiert, zeigen den ständigen Konflikt zwischen Bewahrung des Alten einerseits und einem oft fragwürdigen Fortschrittsdenken beziehungsweise wirtschaftlichen Interessen andererseits. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Entwicklung denkmalpflegerischer Konzepte von der Goethe-Zeit bis heute und vermittelt so wichtige Einsichten für den Standort und die Ziele der modernen Denkmalpflege.

"Pflichtlektüre nicht nur für Denkmalpfleger, Architekten und Interessierte."
Der Tagesspiegel
  • Produktdetails
  • Verlag: Beck
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 15. März 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 142mm x 20mm
  • Gewicht: 422g
  • ISBN-13: 9783406405440
  • ISBN-10: 3406405444
  • Artikelnr.: 02478917
Autorenporträt
Norbert Huse ist Professor für Kunstgeschichte an der Technischen Universität München. Zu den Schwerpunkten seiner Forschungstätigkeit gehören Architekturgeschichte und Denkmalpflege.
Rezensionen
'Pflichtlektüre nicht nur für Denkmalpfleger, Architekten und Interessierte.' Der Tagesspiegel