-21%
10,99 €
Statt 13,99 €**
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-21%
10,99 €
Statt 13,99 €**
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-21%
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-21%
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,7, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: Das schwankhafte Mär "Das Nonnenturnier" (althochdeutsch: Der turney von dem czers), um 1430 entstanden, beinhaltet die Geschichte eines erfolgreichen Ritters, der zahlreiche Liebesnächte mit verschiedenen Damen verbringt. Nachdem er das Gesuch einer dieser Damen ablehnt, länger mit ihm zusammen zu sein, rät sie ihm, sich seinen Penis zu entfernen und verspricht ihm dafür Ehre und Ansehen: "ja solt ir in versteinen, den zwischen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.23MB
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,7, Universität Bayreuth, Sprache: Deutsch, Abstract: Das schwankhafte Mär "Das Nonnenturnier" (althochdeutsch: Der turney von dem czers), um 1430 entstanden, beinhaltet die Geschichte eines erfolgreichen Ritters, der zahlreiche Liebesnächte mit verschiedenen Damen verbringt. Nachdem er das Gesuch einer dieser Damen ablehnt, länger mit ihm zusammen zu sein, rät sie ihm, sich seinen Penis zu entfernen und verspricht ihm dafür Ehre und Ansehen: "ja solt ir in versteinen, den zwischen euwern Beinen, so müsten euch alle frauwen loben und nach euch wüten und toben und gewünne wirde und ere." Es folgt ein längerer Disput zwischen dem Ritter und seinem zagel, an dessen Ende letzterer tatsächlich vom Körper getrennt und unter die Treppe eines Nonnenklosters gelegt wird. In der Erwartung einer positiven Konsequenz kehrt der Ritter zu der Dame zurück.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 14
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656879756
  • Artikelnr.: 42654178