Probleme des Übersetzens aus älteren deutschen Texten - Sowinski, Bernhard
101,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,97 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch behandelt Fragen der Übersetzung aus den älteren Sprachstufen des Deutschen, besonders aus mittelhochdeutschen Texten. Dabei wird sowohl auf Erkenntnisse der Übersetzungstheorie, mehr aber auf die Übersetzungspraxis zurückgegriffen. Die Anleitungen für den Anfänger im Übersetzen älterer Texte werden zudem durch zahlreiche Übersetzungsvergleiche und -kritiken ergänzt.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch behandelt Fragen der Übersetzung aus den älteren Sprachstufen des Deutschen, besonders aus mittelhochdeutschen Texten. Dabei wird sowohl auf Erkenntnisse der Übersetzungstheorie, mehr aber auf die Übersetzungspraxis zurückgegriffen. Die Anleitungen für den Anfänger im Übersetzen älterer Texte werden zudem durch zahlreiche Übersetzungsvergleiche und -kritiken ergänzt.
  • Produktdetails
  • Germanistische Lehrbuchsammlung .23
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .04458
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 195
  • Erscheinungstermin: Juni 1992
  • Deutsch
  • Abmessung: 325mm x 172mm x 13mm
  • Gewicht: 360g
  • ISBN-13: 9783261044587
  • ISBN-10: 3261044586
  • Artikelnr.: 25971752
Autorenporträt
Der Autor: Bernhard Sowinski wurde 1931 geboren. Studium in Halle/S. und Köln von 1951 bis 1958, Promotion 1959, Gymnasiallehrer, 1966 Studienrat im Hochschuldienst, 1970 Studienprofessor an der Universität Köln, 1981 Habilitation, seit 1982 Professor an der Universität Köln.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Der Sinn des Übersetzens - Kommunikative Voraussetzungen - Der Sprachwandel im Deutschen - Praktische Übersetzungslehre - Hilfsmittel beim Übersetzen - Übersetzungsbeispiele.
Rezensionen
"Wer sich mit älteren Texten auseinandersetzen will, müsste sich eigentlich um die Aneignung eigener Uebersetzungsfähigkeiten benmühen. Dass sich auch Germanisten meist auf bereits vorhandene Uebersetzungen beschränken, liegt vielleicht auch darin begründet, dass kein Handbuch neueren Datums verfügbar war, welches sich um die Vermittlung grundlegender Kenntnisse und Regeln bemüht hätte. Sowinskis Lehrbuch hilft diesem Mangel auf glänzende Weise ab." (Michael Dallapiazza, Germanistik)